Frän­ki­sche Schweiz: E‑Bike-Ver­lei­her gesucht!

Die Tou­ris­mus­zen­tra­le Frän­ki­sche Schweiz sucht für die Sai­son 2014 Ein­rich­tun­gen, die E‑Bikes ver­lei­hen wür­den, damit das bis­her enge Netz an Ver­leih­sta­tio­nen in der Regi­on auf­recht erhal­ten blei­ben kann und kei­ne Lücken entstehen.

Anita Söllner (r) von der Touristinfo Markt Wiesenttal und Angela Theiler von der Touristinfo Ebermannstadt bei einer Testfahrt mit dem E-Bike vor der romantischen Kulisse der Ruine Neideck.

Ani­ta Söll­ner ® von der Tou­rist­info Markt Wie­sent­tal und Ange­la Thei­ler von der Tou­rist­info Eber­mann­stadt bei einer Test­fahrt mit dem E‑Bike vor der roman­ti­schen Kulis­se der Rui­ne Neideck.

Als Ver­leih­sta­ti­on, die idea­ler­wei­se vor allem an Wochen­en­den zwi­schen April und Okto­ber geöff­net sein soll­te, gibt man Elek­tro-Räder an Gäste ab, weist Sie in die Funk­ti­ons­wei­se ein und rech­net mit ihnen die Gebüh­ren ab. Dafür wird ein Ver­trag abge­schlos­sen. Es muss kein tou­ri­sti­scher Betrieb sein, der die E‑Bike ver­leiht: Tank­stel­len, Aus­flugs­zie­le wie Muse­en, Bäder etc. sind eben­falls geeig­net. Haupt­sa­che, die Ein­rich­tung ist am Wochen­en­de tags­über geöff­net. Eine Repa­ra­tur an den Rädern erfolgt nur durch geschul­tes Fach­per­so­nal der Her­stel­ler­fir­ma. Hier sind also kei­ne Vor­kennt­nis­se not­wen­dig. Es gibt auch eine umfas­sen­de Ein­wei­sung durch die Fir­ma Move­lo, wenn die Räder gelie­fert wer­den. Move­lo unter­hält in der Frän­ki­schen Schweiz und dar­über hin­aus auch im Fich­tel­ge­bir­ge, Fran­ken­wald, Fran­ken­alb und Stei­ger­wald E‑Bike-Sta­tio­nen.

Seit zwei Jah­ren gibt es in der Frän­ki­schen Schweiz eine E‑Bike-Regi­on was bedeu­tet, dass man an mehr als 30 Sta­tio­nen E‑Bikes lei­hen und den Akku wech­seln kann, damit man, als Gast wie auch als Ein­hei­mi­scher unbe­schwert und wie es so schön in der Wer­bung heißt “mit einem Lächeln im Gesicht” unse­re Ber­ge per Rad erklim­men kann. Die­ser Ser­vice kann nur funk­tio­nie­ren, wenn man den Ver­leih mit nur einer Her­stel­ler­fir­ma macht, da die Bau­wei­se der Akkus und der Räder bei jedem E‑Bike anders ist und damit kei­ne “Kom­ba­ti­bi­li­tät” vor­herrscht. Die Tou­ris­mus­zen­tra­le tritt hier als Mitt­ler auf, die den drei­jäh­ri­gen Regi­ons­ver­trag mit Move­lo geschlos­sen hat und allein dafür 17 000 Euro auf­bringt. Inter­es­sen­ten kön­nen sich ger­ne tele­fo­nisch unter 09191–86-1051 infor­mie­ren oder im Inter­net. Unter www​.fra​en​ki​sche​-schweiz​.com wird das The­ma aus­führ­lich beworben.

Schreibe einen Kommentar