Eltern-Kind-Park­platz am Neu­en Rat­haus in Bay­reuth eingerichtet

Auf Wunsch von Ober­bür­ger­mei­ste­rin Bri­git­te Merk-Erbe hat die Stadt Bay­reuth jetzt auf dem Park­platz am Neu­en Rat­haus einen Eltern-Kind-Park­platz ein­ge­rich­tet. Die bei­den auf der Rück­sei­te gele­ge­nen Park­plät­ze ermög­li­chen einen kur­zen und nahe­zu über­dach­ten Weg zum Haupt­ein­gang des Rat­hau­ses. Für Eltern bedeu­tet das: Kein lan­ges Tra­gen der Kin­der oder Baby­scha­len, kein lästi­ges Auf- und wie­der Aus­ein­an­der­bau­en eines Kin­der­wa­gens, wenn man nur schnell was im Rat­haus erle­di­gen will, und kei­ne Angst mehr, dass klei­ne Kin­der auf einem län­ge­ren Weg über den Park­platz zwi­schen den Autos über­se­hen wer­den könn­ten. „Wir hof­fen, dass wir mit die­sem Ser­vice den Gang ins Rat­haus für Fami­li­en mit Kin­dern erleich­tern“, so Bri­git­te Merk-Erbe. Gleich­zei­tig bit­tet die Ober­bür­ger­mei­ste­rin alle Auto­fah­rer, die ohne Kin­der unter­wegs sind, die­se bei­den aus­ge­wie­se­nen und nach wie vor kosten­pflich­ti­gen Park­plät­ze für Fami­li­en freizuhalten.

Schreibe einen Kommentar