Bay­reu­ther Schü­ler auf den Spu­ren Wag­ners in Leipzig

– Vor kur­zem waren die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Richard-Wag­ner-Gym­na­si­ums zu Gast in Leip­zig. Die Schu­le hat­te sich am Schü­ler­wett­be­werb im Rah­men des Jubi­lä­ums­pro­gramms der Stadt Bay­reuth „Da steckt Wag­ner drin!“ betei­ligt und den ersten Preis gewon­nen. Mit einem Pup­pen­spiel „Die Akte Wag­ner“ über­zeug­te sie die Jury und unter­nahm nun unter der Lei­tung des Richard-Wag­ner-Muse­ums eine Tages­fahrt auf den Spu­ren Richard Wag­ners nach Leipzig.

Auf dem Pro­gramm stand am Vor­mit­tag der Besuch des Völ­ker­schlacht­denk­mals, eine Stadt­rund­fahrt und Mit­tags­tisch im berühm­ten „Auer­bachs Kel­ler“. Am Nach­mit­tag besuch­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Son­der­aus­stel­lung im Gras­si­mu­se­um über „Wag­ner-Instru­men­te“, die Oper Leip­zig mit sei­nem rie­si­gen Kostüm­de­pot und unter­nah­men einen geführ­ten Stadt­spa­zier­gang vom Geburts­haus bis zur Alten Niko­lai­schu­le – ein rund­um vol­les Kul­tur­pro­gramm also, bei dem die Schü­ler sehr viel über Richard Wag­ner erfah­ren konnten.

Schreibe einen Kommentar