Andre­as Star­ke wird Ober­fran­kens Bezirkstagsvizepräsident

Hohe Ehre für den Bam­ber­ger Oberbürgermeister

In der kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung des neu­ge­wähl­ten ober­frän­ki­schen Bezirks­tags wur­de Bam­bergs Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke zum Bezirks­tags­vi­ze­prä­si­den­ten gewählt. Mit 15 von 17 mög­li­chen Stim­men erhielt Star­ke einen gro­ßen par­tei­über­grei­fen­den Vertrauensbeweis.

Der Bezirks­tag hat einen neu­en und alten Bezirks­tags­prä­si­den­ten, näm­lich den Bam­ber­ger Land­rat Dr. Gün­ther Denz­ler (CSU). Als gewähl­ter Bezirks­tags­vi­ze­prä­si­dent amtiert künf­tig Andre­as Star­ke (SPD). Als wei­te­ren Bezirks­tag­vi­ze­s­prä­si­den­ten wähl­te das Gre­mi­um Eber­hard Sil­ler (CSU) aus Hof. Der Bam­ber­ger Ober­bür­ger­mei­ster bedank­te sich in der öffent­li­chen Sit­zung für den „über­zeu­gen­den Ver­trau­ens­be­weis“. Er freue sich „auf die künf­ti­ge kon­struk­ti­ve Zusam­men­ar­beit zum Wohl der ober­frän­ki­schen Bevöl­ke­rung“. Die Bezirks­tags­vi­ze­prä­si­den­ten haben gemein­sam mit dem Bezirks­tags­prä­si­den­ten eine Rol­len­ver­tei­lung abge­stimmt: Danach soll Andre­as Star­ke den Bezirk im west­ober­frän­ki­schen Raum ver­tre­ten, wäh­rend Eber­hard Sil­ler die ost­ober­frän­ki­sche Regi­on reprä­sen­tie­ren soll.

In einer ersten Stel­lung­nah­me nach sei­ner Wahl, wies Star­ke auf die „gewach­se­ne Bedeu­tung des Bezirks­tags“ hin. Im Mit­tel­punkt stün­den in der Zukunft Auf­ga­ben zur Inklu­si­on, eine gerech­te finan­zi­el­le Aus­stat­tung des Bezirks Ober­fran­ken, eine Ent­la­stung der Kom­mu­nen bei der Finan­zie­rung des Bezirks und ein „Bun­des­lei­stungs­ge­setz, damit die Alten­hil­fe und die Belan­ge der Behin­der­ten als gesamt­ge­sell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung geschul­tert wer­den können“.

Noch eine erfreu­li­che Nach­richt: Andre­as Star­ke wur­de erneut in den Stif­tungs­rat der Ober­fran­ken­stif­tung gewählt.

Schreibe einen Kommentar