Pressebericht der Polizeiinspektion Ebermannstadt vom 02.10.2013

Kradfahrer gefährdet andere Verkehrsteilnehmer

Ebermannstadt. Am Montag, kurz nach 11.00 Uhr, überholte ein Kradfahrer in der Pretzfelder Straße trotz Gegenverkehr einen 55-jährigen Mercedes-Fahrer und einen bislang unbekannten Rollerfahrer. Er nötigte die drei beteiligten Verkehrsteilnehmer zum Abbremsen und Ausweichen. Anschließend stellte er sein Motorrad vor dem Mercedes quer und zeigte dem Fahrer den sogenannten „Stinkefinger“. Danach fuhr er auf dem Hinterrad davon. Der Rollerfahrer sowie der entgegenkommende Pkw-Fahrer werden dringend gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ebermannstadt, Tel.: 09194/73880 in Verbindung zu setzen. Der Motorradfahrer wird wegen Straßenverkehrsgefährdung, Nötigung und Beleidigung angezeigt.

Reifen zerstochen

Wiesenttal. Ein bislang unbekannter Täter zerstach in der Nacht zum Dienstag letzter Woche den Reifen eines im Hofraum seines Anwesens in Wüstenstein abgestellten Smart. Dem Eigentümer des Fahrzeuges entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150 Euro.

Auto beschädigt

Igensdorf. Am Dienstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, stellte eine 27-Jährige ihren Golf auf dem Parkplatz eines Supermarktes ab. Als sie um 15.45 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie eine Beschädigung an der Beifahrertüre fest. Obwohl der bislang unbekannte Verantwortliche einen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro angerichtet hatte, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Wer hat den Unfall beobachtet? Zeugenmeldungen bitte an die PI Ebermannstadt, Tel.: 09194/73880.

Vorfahrt missachtet – Kradfahrer leicht verletzt

Gräfenberg. Ein 21-jähriger Motorradfahrer befuhr am Dienstagabend die Bundesstraße von Kappel in Richtung Igensdorf. In der Ortsmitte von Gräfenberg wollte ein 76-jähriger Golf-Fahrer von der Bayreuther Straße nach links in die Bundesstraße abbiegen und übersah den Motorradfahrer. Hierbei kam es zu einem Streifvorgang beider Fahrzeuge, der Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro.