Pressebericht der Polizeiinspektion Ebermannstadt vom 11.09.2013

Wichsenstein. Auf einer Freifläche innerhalb der Ortschaft lagerten drei mit Folie umwickelte Strohballen. Während des vergangenen Wochenendes schlitzte ein unbekannter Täter diese auf, so dass Feuchtigkeit eindringen konnte und das Stroh unbrauchbar wurde. Der Schaden beläuft sich auf 250 Euro. Am Tatort konnten Fahrzeugspuren, die vermutlich von einem Mofaroller stammen, festgestellt werden. Täterhinweise erbittet die Polizeiinspektion Ebermannstadt, Tel. 09194/73880

Niedermirsberg. Vor einem Anwesen am Kreuzstein riss ein bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Dienstag den Haupttrieb einer Efeuranke ab. Der Geschädigte vermutet, dass die Pflanze eingehen wird und erstattete deshalb Anzeige. Er bezifferte den Sachschaden auf 200 Euro. Die Polizeiinspektion Ebermannstadt bittet um Hinweise zur Aufklärung der Straftat.