Neun­tö­ter bei Hagen­bach

Junge Neuntöter

Jun­ge Neun­tö­ter

„Wo blei­ben denn die Eltern?“ schei­nen sich die drei jun­gen Neun­tö­ter auf dem Bild zu fra­gen. Sie wer­den aber ver­geb­lich Aus­schau hal­ten, denn die Alt­vö­gel sind jetzt schon auf ihrem Weg ins tro­pi­sche Afri­ka. Bei den Neun­tö­tern ver­las­sen näm­lich nicht die Jun­gen ihre Eltern, son­dern umge­kehrt. Erst Ende Sep­tem­ber folgt dann der Nach­wuchs ins süd­li­che Win­ter­quar­tier nach.

Der Neun­tö­ter ist ein typi­scher Bewoh­ner brei­ter Hecken­strei­fen und bevor­zugt dich­te Dor­nen­hecken wie hier den Weiß­dorn bei Hagen­bach für die Jun­gen­auf­zucht und als Ansitz­war­te für die Jagd nach Insek­ten.

Text/​Foto: Anne Schnei­der

Schreibe einen Kommentar