Pressebericht der Polizeiinspektion Forchheim vom 09.09.2013

Unfälle

KLEINSENDELBACH. LKR. FORCHHEIM. Beim Beschleunigen seines Motorrades geriet ein 49-jähriger BMW-Fahrer am Sonntagmorgen auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und stürzte. Der 49-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1050,– EUR.

EGGOLSHEIM. LKR. FORCHHEIM. Am Montagmorgen, gegen 04.35 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Forchheim und Neuses ein Verkehrsunfall mit einem Sattelzug und einem Rollerfahrer. Der 22-jährige Rollerfahrer wurde von hinten vom 51-jährigen Lastwagenfahrer in Höhe der Abzweigung Eggolsheim gerammt und stürzte. Glücklicherweise wurde der Rollerfahrer nur leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.700,– EUR. Zeugen, die den Unfall oder den Rollerfahrer gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 09191/70900 in Verbindung zu setzen.