35. Inter­na­tio­na­le Som­mer-Uni­ver­si­tät: Stu­die­ren­de und Leh­ren­de aus aller Welt in Bam­berg zu Gast

Auch in die­sem Som­mer bie­tet die Bam­ber­ger Uni­ver­si­tät Ger­ma­ni­stik-Stu­die­ren­den und Deutsch­lehr­kräf­ten aus aller Her­ren Län­der die Mög­lich­keit, ihre Sprach- und Lan­des­kun­de­kennt­nis­se zu ver­tie­fen. Zum 35. Mal fin­det die Inter­na­tio­na­le Som­mer-Uni­ver­si­tät statt, dies­mal unter dem Mot­to “Die Rei­se: lite­ra­ri­sches Motiv, nar­ra­ti­ve Struk­tur, erkennt­nis­theo­re­ti­sche Per­spek­ti­ve”.

Vom 2. bis zum 29. August wer­den sich die 100 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer aus 29 Län­dern in einem viel­fäl­ti­gen Pro­gramm aus Literatur‑, Lan­des­kun­de­se­mi­na­ren, Exkur­sio­nen und Work­shops mit der deut­schen Spra­che und sei­ner Kul­tur aus­ein­an­der­set­zen. Das Ange­bot reicht die­ses Jahr von Semi­na­ren zu The­men wie “Fünf­hun­dert Jah­re deut­sche Meer­be­gei­ste­rung in Lie­dern und Bal­la­den” oder “Auf­brü­che in neue und phan­ta­sti­sche Wel­ten” über “Poli­tik in Deutsch­land – Die Deut­schen haben die Wahl” bis hin zu Thea­ter- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­work­shops. Bam­bergs Kul­tur und Geschich­te ste­hen natür­lich auch auf dem Pro­gramm.

Am 3. August wur­den die inter­na­tio­na­len Gäste an der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät begrüßt. Unter den teil­neh­men­den Län­dern sind die­ses Jahr Chi­na und die Ukrai­ne beson­ders stark ver­tre­ten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Som­mer-Uni­ver­si­tät fin­den Sie unter www​.uni​-bam​berg​.de/​isu

Schreibe einen Kommentar