Metro­pol­re­gi­on: Start­schuss für die Anmel­dung zur 4. Frau­en­mes­se Fran­ken

Die 4. Frau­en­mes­se Fran­ken fin­det am Sams­tag, 22. Febru­ar 2014, von 11.00 bis 19.00 Uhr in der Stadt­hal­le Fürth statt. Die Mes­se ist die wich­tig­ste wirt­schaft­li­che Platt­form für selbst­stän­di­ge und frei­be­ruf­lich täti­ge Frau­en in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg, und inzwi­schen auch die größ­te Unter­neh­me­rin­nen-Mes­se Deutsch­lands. Über 1300 Besu­che­rin­nen und Besu­cher waren bei der letz­ten Mes­se von den Mes­se­stän­den der 124 Aus­stel­le­rin­nen aus unter­schied­li­chen Bran­chen und den inter­es­san­ten Fach­vor­trä­gen begei­stert. Ab sofort haben inter­es­sier­te Frau­en die Gele­gen­heit, sich für die Frau­en­mes­se 2014 anzu­mel­den.

Bei der Frau­en­mes­se Fran­ken han­delt es sich nicht um eine Kon­sum-Mes­se – begrenzt auf Mode, Beau­ty­pro­duk­te und Well­ness. Sie dient viel­mehr als Platt­form, auf der sich von Frau­en geführ­te Fir­men mit ihren Pro­duk­ten, Dienst­lei­stun­gen, ihrem Hand­werk und Know-how Besu­che­rin­nen und Besu­chern vor­stel­len kön­nen. Auf der Frau­en­mes­se 2014 wer­den sich auf der gesam­ten Flä­che der Stadt­hal­le Fürth über 150 Mes­se­stän­de aus min­de­stens 50 unter­schied­li­chen Bran­chen prä­sen­tie­ren. Zudem sind par­al­lel zur Aus­stel­lung min­de­stens 35 hoch­ka­rä­ti­ge Fach­vor­trä­ge geplant.

Den Ver­an­stal­te­rin­nen der Frau­en­mes­se Fran­ken möch­ten selbst­stän­di­ge und frei­be­ruf­lich täti­ge Frau­en aus der Metro­pol­re­gi­on moti­vie­ren, bei der Mes­se mit­zu­ma­chen. Anmel­den kön­nen sich nicht nur Aus­stel­le­rin­nen zu klas­si­schen Frau­en­the­men, son­dern vor allem auch Unter­neh­me­rin­nen aus „frau­en­un­ty­pi­schen“ Bran­chen wie Hand­wer­ke­rin­nen, Inge­nieu­rin­nen, Win­ze­rin­nen, u.s.w. Die Zahl der Teil­neh­me­rin­nen aus einer Bran­che ist begrenzt, um den Mes­se­be­su­chern eine mög­lichst gro­ße Ange­bots­viel­falt zu bie­ten.

Inter­es­sier­te Unter­neh­me­rin­nen fin­den wei­te­re Infor­ma­tio­nen und die Teil­nah­me­be­din­gun­gen unter www​.frau​en​mes​se​-fran​ken​.de oder direkt bei den Ver­an­stal­te­rin­nen:
Elke Hei­ne­mann, FRI­dA Frau­en­rei­sen, Tel: 0911–4331864 und Eva Gött­lein, Pro­jekt­agen­tur Gött­lein, Tel: 0911–7565670 oder 0178–2016956.

Schreibe einen Kommentar