Part­ner­schaft zur Völ­ker­ver­stän­di­gung – Gäste aus Bis­car­ros­se in Forchheim

Im letz­ten Jahr der aktu­el­len Amts­pe­ri­ode stat­te­te eine fran­zö­si­sche Dele­ga­ti­on mit Bür­ger­mei­ster Alain Dudon an der Spit­ze Land­rat Rein­hardt Glau­ber einen Besuch ab. „Eine leben­di­ge Part­ner­schaft ist wich­tig für die Völ­ker­ver­stän­di­gung und muss stän­dig gepflegt wer­den“ freut sich Land­rat Glau­ber über den Besuch der fran­zö­si­schen Gäste.

Geschenkübergabe:  Madame Liliane Hingant, Landrat Glauber, Bürgermeister Dudon, Madame Angelina Bordier

Geschen­küber­ga­be: Madame Lilia­ne Hin­gant, Land­rat Glau­ber, Bür­ger­mei­ster Dudon, Madame Ange­li­na Bordier

Seit 38 Jah­ren besteht die Part­ner­schaft zwi­schen dem Land­kreis Forch­heim und Bis­car­ros­se, an der süd­li­chen Atlan­tik­kü­ste in Frank­reich. Begrün­det wur­de sie von den poli­ti­schen Vor­gän­gern Land­rat Otto Ammon und Bür­ger­mei­ster Roger Ducom. Anders als Land­rat Glau­ber kann sich Bür­ger­mei­ster Dudon im näch­sten Jahr noch ein­mal zur Wahl stel­len und ist zuver­sicht­lich, dass er wie­der als Bür­ger­mei­ster nach Forch­heim kom­men wird.

Auf dem Pro­gramm stan­den ein Besuch in Nürn­berg, in Bam­berg und in der Frän­ki­schen Schweiz. Auch das Anna­fest als typi­sches frän­ki­sches Volk­fest durf­te nicht fehlen.

Zum Abschluss des Besuchs wur­den bei einem klei­nen Fest­akt im Land­rats­amt Geschen­ke über­reicht, und die fran­zö­si­schen Gäste auch vom Part­ner­schafts­ko­mi­tee unter der Lei­tung von Rein­hard Heyden­reich und Rein­hold Göl­ler herz­lich verabschiedet.

Mit den Wor­ten „Jeder Ein­woh­ner der zwei Kom­mu­nen kann an der Part­ner­schaft teil­ha­ben und dadurch das Euro­pa schaf­fen, das er sich wünscht“ ver­ab­schie­det sich Bür­ger­mei­ster Dudon.

Zum 40jährigen Jubi­lä­um 2015 sind ver­schei­de­ne Gegen­be­su­che und ein Fest­akt geplant.

Schreibe einen Kommentar