Bam­ber­ger Spie­le-Ent­wick­ler Upjers spen­det für Flutopfer

Marika Schmitt von der Upjers Geschäftsleitung bekommt die Unterstützerurkunde von Moritz Wohlrab (Aktion Deutschland hilft e.V.)

Mari­ka Schmitt von der Upjers Geschäfts­lei­tung bekommt die Unter­stüt­zer­ur­kun­de von Moritz Wohl­rab (Akti­on Deutsch­land hilft e.V.)

Die Flut­ka­ta­stro­phe 2013 hat in Deutsch­land laut Schät­zun­gen von Exper­ten einen volks­wirt­schaft­li­chen Scha­den von etwa zwölf Mil­li­ar­den Euro ver­ur­sacht. Die Fluss­pe­gel von Donau und Elbe sind seit 500 Jah­ren nicht mehr so hoch gewe­sen. Die Sanie­run­gen von Stra­ßen und Schie­nen lau­fen auch jetzt noch. Die­se enor­me Zer­stö­rung hat auch den Ent­wick­ler und Publisher von kos­ten­lo­sen Brow­ser­games Upjers in Bam­berg sehr betrof­fen gemacht. Upjers hat sich mit einer Spen­de von 20 000 Euro an der Besei­ti­gung der Schä­den betei­ligt. Moritz Wohl­rab vom Ver­ein „Akti­on Deutsch­land hilft“ hat der Geschäfts­lei­tung dafür heu­te (11.7.) eine Unter­stüt­zer­ur­kun­de überreicht.

Die Fir­men­lei­tung hofft, damit den Opfern der schreck­li­chen Flut­ka­ta­stro­phe ein biss­chen hel­fen zu kön­nen und wünscht wei­ter­hin viel Mut und Kraft bei den Wiederaufbauarbeiten.

Über Upjers

Upjers (www​.upjers​.com), 2006 gegrün­det, ist einer der füh­ren­den Ent­wick­ler und Publisher von Brow­ser­spie­len mit Fir­men­sitz in Bam­berg. Über 55 Mil­lio­nen Spie­ler welt­weit haben sich bereits für ein Spiel von Upjers regis­triert. Das abwechs­lungs­rei­che Port­fo­lio umfasst Action‑, Stra­te­gie- und Social Games glei­cher­ma­ßen und bie­tet Spiel­spaß für alle in mehr als 26 Spra­chen. Brow­ser­games von Upjers tref­fen den Nerv der Zeit und bie­ten Moti­va­ti­on, Lei­den­schaft und Span­nung auf hohem Niveau: Aus­zeich­nun­gen wie „Brow­ser­games des Jah­res“ und „MMO Of The Year“ bestä­ti­gen das! Ob als Mit­ar­bei­ter oder als Teil der Com­mu­ni­ty: Will­kom­men ist, wer Spie­le liebt.