Aktuelles vom Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth

Call for Pictures: „Irre?! Richard Wagner. Eine Würdigung des Wahnsinns“

Masterstudierende der Universität Bayreuth erarbeiten gerade unter dem Titel „Irre?! Richard Wagner. Eine Würdigung des Wahnsinns“ eine Ausstellung, die ab 26. Juli 2013 im Steingraeber Haus Bayreuth zu sehen sein wird. Die Grundidee ist, den kommerziellen und individuellen Umgang mit dem Wagnerkult zu reflektieren und im Rahmen einer Fotoausstellung zu zeigen. Dabei soll ein besondererFokus auf die Beziehung der Menschen zu ihren persönlichen „Wagner-Objekten“ gelegt werden: von der Konzertkarte, über das Libretto bis zur Festspieltasse, dem Wagner-Denkmal oder der Wagnerstraße in der eigenen Stadt. Damit ein möglichst breiter Eindruck von der Wagner-Rezeption vermitteln werden kann, rufen die Ausstellungsmacher dazu auf, ein Foto von Ihnen zusammen mit „Ihrem Wagner“ an irre.wagner@uni-bayreuth.de  zu schicken.

„Se cangio spoglia…“ – Moderiertes Konzert im Ahnensaal am 19. Juni 2013

Seit gut einem Jahr läuft am /fimt/das DFG-geförderte Forschungsprojekt „Musik:Stimme:Geschlecht“. In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Nürnberg wird dazu am Mittwoch, 19. Juni ein Konzert mit Musik aus dem frühen 18. Jahrhundert (Arien und Duette von Leonardo Vinci, Domenico Sarri, Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel) stattfinden. Interpretiert werden die Stücke von Studentinnen des Masterstudiengangs Barockgesang (Klasse Prof. Elisabeth Scholl-Pöllmann). Moderiert wird der Abend von der Musik- und Theaterwissenschaftlerin Sarah Manthey. Der Brückenschlag zwischen der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Stimme und Gesang einerseits und der künstlerischen Ausübung andererseits soll nicht nur die Praxis und die Wissenschaft bereichern, sondern auch den Zuhörerinnen und Zuhörern sowohl ein genussreiches wie informatives Konzert bescheren. Der Eintritt ist frei; Spenden zur Deckung der Unkosten sind willkommen.

Termin und Ort: Mittwoch, 19. Juni 2013, 19.30 Uhr; Schloss Thurnau, Ahnensaal

Weitere Informationen: http://www.fimt.uni-bayreuth.de/de/news/130604_Konzert_DFG-Projekt/index.html

„Why Wagner?“ — Kurs bei der Bayreuth International Summer School

Bei der Bayreuth International Summer School vom 22. bis 26. Juli 2013 bietet Prof. Dr. Nicholas Vazsonyi (University of South Carolina/Columbia/USA) einen Kurs zu Richard Wagner an. Was feiern wir eigentlich im Wagnerjahr und warum? Wer war Richard Wagner? Warum ist er so wichtig? Der Kurs bietet eine Einführung in Leben und Schaffen des Komponisten und untersucht dessen Einfluss auf Kultur und Politik von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis heute.

Weitere Informationen: http://www.fimt.uni-bayreuth.de/de/news/130523_Bayreuth-Summer-School/index.html

Unsere Studiengänge Bachelor of Arts „Musiktheaterwissenschaft“ und Master of Arts „Musik und Performance“

Bis zum 15. Juli 2013 läuft die Bewerbungsfrist für unsere Studiengänge mit Studienbeginn zum Wintersemester 2013/14. Die Eignungsfeststellungsverfahren finden am 30. und 31. Juli 2013 statt.

Für mehr Informationen zu unserem Studienangebot: http://www.musiktheater.uni-bayreuth.de

Besuchen Sie unsere Website: http://www.fimt.uni-bayreuth.de

Das /fimt /bei Facebook: https://www.facebook.com/fimtthurnau