Notizen aus der Universität Bayreuth

Physikalisches Kolloquium

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Physikalisches Kolloquium“ informiert am Dienstag, 4. Juni, 18.00 Uhr, Professor Dr. Dieter Braun (LMU München) über „Nichtgleichgewicht zuerst: Synthetisches Leben mit thermischen Fallen?“ im Gebäude NW II, Hörsaal H 19.

Vortrag der Anorganischen Chemie

„Surface-Confined Coordination Chemistry“ lautet das Thema eines Vortrages der Anorganischen Chemie am Dienstag, 4. Juni, 16.15 Uhr mit Professor Dr. Mario Ruben (Karlsruher Institut für Technologie KIT, Institut für Nanotechnologie INT, Eggenstein-Leopoldshafen) im Gebäude NW I, Hörsaal H 11.

Ethnologisches Kolloquium

Otto Hansmann (Bayreuth) wird am Dienstag, 4. Juni, 19.30 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ethnologisches Kolloquium“ über „Jean-Jacques Rousseau: Ethnograph des „Wilden“ oder Konstrukteur menschlicher Natur? Anmerkungen zu seiner hypothetischen Anthropologie“ im Iwalewa-Haus berichten.

Geographisches Kolloquium

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geographisches Kolloquium“ wird Professor Dr. Bernhard Köppen (Koblenz-Landau) zum Thema „Die nordkoreanischen Sonderwirtschaftszonen Geumgangsan und Gaeseong: Ein echter Versuch grenzüberschreitender Kooperation zwischen Nord und Süd?“ am Dienstag, 4. Juni, 18.15 Uhr im Gebäude Geo I, Hörsaal H 6 referieren.

NMB GmbH: Vortrag des Monats Juni 2013

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH und der Verein Deutscher Ingenieure veranstalten am Dienstag, 4. Juni einen Vortrag zum Thema: „Polymere mal ganz dünn – Nanofaserherstellung durch Elektrospinnen technisch relevant?“. Professor Dr. Andreas Greiner (Universität Bayreuth, Lehrstuhl Makromolekulare Chemie II) referiert um 18.30 Uhr im Gebäude Neue Materialien Bayreuth GmbH, Gottlieb-Keim-Straße 60, 95448 Bayreuth. Anmeldung erforderlich unter: katrin.stark@nmbgmbh.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Einführung in die Psychiatrie

Am Mittwoch, 5. Juni, 14.00 – 15.45 Uhr, wird im Rahmen der Reihe „Einführung in die Psychiatrie“ Dr. Heidrich (Oberärztin am BKH Bayreuth) zum Thema: „Schizophrenie – Der ganz normale Wahnsinn“ im Gebäude RW, Hörsaal H 23 sprechen.

Ringvorlesung Diasporen

Im Rahmen der Ringvorlesung „Diasporen“ informiert am Mittwoch, 5. Juni, von 18.15 – 20.00 Uhr, Professor Dr. Liliana Feierstein (Universität Konstanz, Romanistik) über „Wir weben! Wir weben! Jüdische und afrikanische Diaspora-Kulturen in Lateinamerika“ im Gebäude GW I, Hörsaal H 26.

Botanische Mittagspause

Am Mittwoch, 5. Juni, 12.15 Uhr bis 12.45 Uhr findet ein Spaziergang zu aktuellen Besonderheiten des Ökologisch-Botanischen Garten statt. Treffpunkt ist am Eingang des Gartens.

2. Dossier Bayreuth Biology Lecture

Am Mittwoch, 5. Juni, 17.15 Uhr, referiert Professor Dr. Martin Korte (TU Braunschweig, Abteilung für Zelluläre Neurobiologie) zum Thema: „Kontakte knüpfen – Kontakt lösen: Über die zellulären Grundlagen von Lernen, Gedächtnis und Vergessen“ im Gebäude NW I, Hörsaal H 15.

Vortrag im Iwalewa-Haus

„Straßen.Stile.Sensationen“ lautet der Vortrag von Jan C. Watzlawik (Dortmund) am Mittwoch, 5. Juni, 19.00 Uhr im Seminarraum des Iwalewa-Hauses.

Gastvortrag zu Richard Wagners „Das Rheingold“

Am Mittwoch, 5. Juni, 16.00 Uhr, findet im Gebäude RW I, Seminarraum S 40 ein Gastvortrag des Psychoanalytikers Privatdozent Dr. Bernd Oberhoff zum Thema: „Richard Wagners – Das Rheingold oder die Heldenreise des frühen Ichs – eine musikpsychoanalytische Betrachtung“ statt. Der Teilnahme ist kostenfrei.

GDCh-Kolloquium

Professor Dr. Stephan A. Sieber (TU München) informiert am Donnerstag, 6. Juni, ab 17.00 Uhr über „Naturstoffe und ihre biologischen Angriffsziele“ im Rahmen der Vortragsreihe eines „GDCh-Kolloquium“ im Gebäude NW I, Hörsaal H 11.

Filmvorführung im Iwalewa-Haus

„Cuba. Uma Odisseia Africana“ lautet der Titel des Films von Jihan El-Tahri der am Donnerstag, 6. Juni, 19.00 Uhr im Iwalewa-Haus gezeigt wird.

Ringvorlesung Sprachwissenschaften

Im Rahmen einer Ringvorlesung der Sprachwissenschaften mit dem
Thema „Methoden & Theorien empirischer Sprachwissenschaften“ spricht am Donnerstag, 6. Juni, 14.00 Uhr zum Thema: „M & T der Kritischen Diskursanalyse“ Dr. Peter Kistler im Gebäude GW I, Hörsaal H 26.

BayCEER-Kolloquien

Am Donnerstag, 6. Juni, findet ab 17.00 Uhr ein BayCEER- Kolloquium im Rahmen der Vortragsreihe Ökologie und Umweltforschung zum Thema „Tanzania Wildlife Research Institute (Tawiri) and Prioritized Wildlife Research Areas“ statt. Referent ist Dr. Victor Kakengi (Tanzania Wildlife Research Institute). Der Vortrag wird im Gebäude NW I, Hörsaal H 12 gehalten.

Führung im Ökologisch-Botanischen Garten

„Virtuelles Wasser: Verbrauch eines kostbaren Gutes“ lautet das Thema der Führung am Sonntag, 9. Juni, 14.00 Uhr im Ökologisch-Botanischen Garten. Treffpunkt ist am Eingang des Gartens.