Eröffnung der University of Bayreuth Graduate School

Meilenstein für eine intensivierte Qualifikation und Betreuung von Doktoranden an der Universität Bayreuth

Mit einem Blumenstrauß wurde die Doktorandin Weeraya Donsomsakulkij aus Thailand am 14.5.2013 als erstes Mitglied der University of Bayreuth Graduate School in Anwesenheit von mehr als 200 Promovierenden, Professoren und der Universitätsleitung willkommen geheißen. Zu dem Strauß Blumen erhielt Frau Donsomsakulkij von der Universität Bayreuth ein Budget auf ihr persönliches Graduate School Konto. Wissenschaftliche Publikationen werden zusätzlich gefördert. Die Doktorandin kann selbstständig bestimmen, wie sie damit ihre Forschungsarbeit voranbringt, z. B. durch den Besuch von Tagungen, den Kauf von Büchern oder Forschungsmaterialien, durch eine Exkursion oder die Einladung renommierter Wissenschaftlern nach Bayreuth.

Es ist wirklich ein neuartiges und zukunftsweisendes Konzept, dass sich Vizepräsident Professor Hans-Werner Schmidt, der Direktor und Vordenker der University of Bayreuth Graduate School, zusammen mit seinen MitstreiterInnen ausgedacht hat. Die Graduate School vereint die strukturierten Promotionsprogramme der Graduiertenzentren der Universität Bayreuth und die Individualpromotionen aller Fakultäten unter einem gemeinsamen Dach, wobei die persönliche Mitgliedschaft der Promovierenden freiwillig ist. Die Aussicht auf selbstbestimmte finanzielle Flexibilität während der Forschungsarbeit, auf interdisziplinären Austausch und auf eine bessere Strukturierung der Promotion dürften aber, so die Erwartung der Hochschulleitung, die meisten der derzeit über elfhundert Promovierenden der Universität Bayreuth zu einem raschen Beitritt bewegen. Bei der Gestaltung der University of Bayreuth Graduate School können alle Mitglieder aktiv mitwirken – nicht zuletzt sind in ihr die Promovierenden der Universität Bayreuth nunmehr institutionell organisiert und werden als Gruppe sichtbar.

Hintergrundinformation

Der Startschuss für die University of Bayreuth Graduate School ist ein Meilenstein für die Intensivierung der Qualifikation und Betreuung von DoktorandInnen an der Universität Bayreuth. Die eigenständige Forschungsarbeit steht im Mittelpunkt der Promotion an der Universität Bayreuth. Neben gemeinsamen Veranstaltungen zur überfachlichen Qualifizierung bietet die University of Bayreuth Graduate School ihren Mitgliedern individuell sowohl ideelle als auch finanzielle Förderung und Beratung. Mitglieder können sowohl Promovierende in Individualpromotionen als auch in strukturierten Promotionsprogrammen werden. Die Mitgliedschaft ist freiwillig. Der Eröffnung der University of Bayreuth Graduate School als institutionalisierte Plattform der DoktorandInnen und Einrichtung zur Forschungsförderung war eine Erhebung der Zahl der Promovierenden an der Universität Bayreuth vorausgegangen.

Weitere Informationen zur Graduate School der Universität Bayreuth gibt es unter www.graduateschool.uni-bayreuth.de sowie von der Geschäftsstelle, Dr. Gollan Tel.0921-55-7777.