4. Tag der Krankenpflege: Die Krankenpflegeschule der Klinikum Bayreuth GmbH lädt ein

Unter dem Motto „Baustelle Schüleranleitung“ laden Ausbilder, Lehrer und Schüler der Krankenpflegeschule der Klinikum Bayreuth GmbH am Donnerstag, 16. Mai, zwischen 10 Uhr und 16:30 Uhr, zum 4. Tag der Krankenpflege in das Kleine Haus der Stadthalle Bayreuth ein.

Mit einem bunten Programm aus Vorträgen, Diskussionen, Ausstellungen und Informationen richtet sich der Tag vor allem an Schüler und Schülerinnen, die kurz vor ihrem Abschluss und damit vor der Berufswahl stehen, aber auch an Berufsschüler, Lehrkräfte, Pflegedienstleitungen und Pflegekräfte aus der Krankenpflege, der Kinderkrankenpflege oder Altenpflege. Sie alle haben an diesem Tag die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Kontakte zu knüpfen und einen Einblick in das Berufsbild der Krankenpflege zu erhalten.

In verschiedenen Vorträgen und Diskussionen werden an diesem Tag aktuelle Themen rund um die Pflege aufgegriffen. Referenten sind dabei neben Christoph Hodes, Pflegedienstleiter der Klinikum Bayreuth GmbH, die Leitende Regierungsschuldirektorin der Regierung für Oberfranken, Martina Schulz, oder Stefanie Schlieben von der Bayerischen Krankenhausgesellschaft. Aber immer wieder schildern auch Schüler der Gesundheits- und Krankenpflege ihre Sichtweise auf Beruf und Ausbildung.

Während sich Schlieben beispielsweise der Frage widmet, ob es in der Pflege tatsächlich Nachwuchssorgen gibt, setzen sich im Anschluss Schüler und Schülerinnen aus dem zweiten und dritten Ausbildungsjahr mit der Vereinbarkeit von Theorie und Praxis im Pflegealltag und den gängigen Vorstellungen von der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder zur Gesundheits- und Krankenpflegerin auseinander.

Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Praxisanleitung. In drei Vorträgen geht es um die Fragen: Anleiten – „Was heißt das?“, „Wie wird’s gemacht?“ und was ist das richtige „Werkzeug“?

Der Tag endet mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Ideenmotor – die Jungen Wilden: Mit ihnen Gegenwart und Zukunft gestalten“.

Rund um das Vortragsprogramm haben Mitarbeiter aus den verschiedenen Pflegebereichen der Klinikum Bayreuth GmbH zusammen mit Schülerinnen und Schülern, Ausbildern und Lehrern der Krankenpflegeschule ein buntes Programm für die Besucher zusammengestellt. Neben ausführlichen Informationen rund um Aus-, Fort- und Weiterbildung stellt das Team die gesamte Bandbreite des anspruchsvollen Pflegeberufs von Schmerztherapie, Wundmanagement und Stomapflege über Diabetesberatung, Aromapflege und Palliativpflege bis hin zum Thema Krankenhaushygiene vor.