Stadt Bay­reuth sucht Schul­bus­be­glei­ter für das neue Schul­jahr

Inter­es­sen­ten soll­ten sich mit der Schul­ver­wal­tung des Rat­hau­ses in Ver­bin­dung set­zen

Die städ­ti­sche Schul­ver­wal­tung sucht mit Blick auf das neue Schul­jahr 2013/2014 wie­der enga­gier­te und hilfs­be­rei­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, die sich die Auf­ga­be eines Schul­bus­be­glei­ters zutrau­en.

Die Stadt setzt seit 2010 in Abstim­mung mit dem ört­li­chen Ver­kehrs­si­cher­heits­be­auf­trag­ten und den Ver­kehrs­er­zie­hern der Poli­zei soge­nann­te Schul­bus­be­glei­ter auf den Schul­bus­li­ni­en für die Grund­schu­len St. Geor­gen, Ler­chen­bühl und St. Johan­nis ein. Sie sol­len für ein geord­ne­tes Ein- und Aus­stei­gen an den Hal­te­stel­len und für Ord­nung wäh­rend der Bus­fahrt sor­gen.

Zuver­läs­sig­keit, Geschick im Umgang mit Kin­dern sowie die nöti­ge Por­ti­on Auto­ri­tät sind Eigen­schaf­ten, die die Beglei­te­rin­nen und Beglei­ter mit­brin­gen soll­ten. Sie wer­den vor ihrem ersten Ein­satz von den Ver­kehrs­er­zie­hern der Poli­zei ein­ge­wie­sen, erhal­ten für ihr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment von der Stadt eine Auf­wands­ent­schä­di­gung (6,14 €/​Stunde) und genie­ßen den Schutz einer gesetz­li­chen Unfall­ver­si­che­rung.

Wer sich als Schul­bus­be­glei­ter enga­gie­ren möch­te, soll­te sich mit der Schul­ver­wal­tung der Stadt Bay­reuth im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, 6. OG, Zim­mer 615, Tele­fon (09 21) 25 15 11, in Ver­bin­dung set­zen.

Schreibe einen Kommentar