„Schu­le im Auf­bruch“: Regio­nal­grup­pe Bay­reuth lädt zu zwei Tref­fen ein

Symbolbild Bildung

Die Initia­ti­ve ‚Schu­le im Auf­bruch‘ ging im August 2012 offi­zi­ell an den Start und setzt sich für eine Lern­kul­tur der Poten­zi­al­ent­fal­tung ein. Die ‚Schu­le im Aufbruch‘-Regionalgruppe Bay­reuth lädt zum vier­ten Tref­fen der Leh­re­rIn­nen­grup­pe ein, mode­riert von Prof. Dr. Lud­wig Haag, Lehr­stuhl­in­ha­ber Schul­päd­ago­gik der Uni­ver­si­tät Bayreuth.

Ter­min: Diens­tag, 7. Mai 2013
Zeit: ab 18 Uhr
Ort: Uni­ver­si­tät Bayreuth
Gebäu­de Geis­tes­wis­sen­schaf­ten GW II, Semi­nar­raum S8
Uni­ver­si­täts­stra­ße 30, D‑95447 Bayreuth

Andern­tags fin­det ein Tref­fen für Inter­es­sier­te jeg­li­cher Rich­tung statt. „Es sind vie­le, die sich für eine bes­se­re Schu­le enga­gie­ren möch­ten. Gemein­sam wol­len wir aus­lo­ten, wie man sich per­sön­lich an die Umset­zung der Lern-Lust-Ideen machen kann. Eltern, Schü­le­rIn­nen, Aus­bil­de­rIn­nen aller Rich­tun­gen, Per­so­nal­che­fIn­nen, Erwach­se­nen-Bild­ne­rIn­nen – alle sind herz­lich will­kom­men!“, betont Wal­ter M. Wag­ner, Aka­de­mi­scher Direk­tor Didak­tik der Che­mie der Uni­ver­si­tät Bay­reuth sowie Spre­cher des Steue­rungs­teams der Bay­reu­ther Regio­nal­grup­pe ‚Schu­le im Auf­bruch‘. Wäh­rend der Ver­an­stal­tung wer­den u.a. auch in dem Film „Treib­häu­ser der Zukunft“ gelun­ge­ne Lern­lust-Bei­spie­le aus Deutsch­land vor­ge­stellt. Danach wer­den die Teil­neh­me­rIn­nen je nach per­sön­li­cher Inter­es­sen­la­ge begin­nen, an der Idee einer bes­se­ren Schu­le zu arbeiten.

Ter­min: Mitt­woch, 8. Mai 2013
Zeit: ab 18 Uhr
Ort: Uni­ver­si­tät Bayreuth
Gebäu­de Natur­wis­sen­schaf­ten NW I, Hör­saal H 14
Uni­ver­si­täts­stra­ße 30, D‑95447 Bayreuth