Braue­rei Kund­mül­ler führt “Wei­he­rer Land­bier” ein

Weiherer Landbier

Wei­he­rer Land­bier

Um das Sor­ti­ment für den Kon­su­men­ten noch brei­ter zu fächern und um eine regio­na­le Bier­sor­te zu erwei­tern, führt die Braue­rei Kund­mül­ler das „Wei­he­rer Land­bier“ ein. Mit dem Slo­gan „Ein Bier wie unse­re Hei­mat“ set­zen die Geschäfts­füh­rer Roland und Oswald Kund­mül­ler wei­ter auf Regio­na­li­tät und Umwelt­be­wusst­sein.

Alle ver­wen­de­ten Roh­stof­fe kom­men aus Fran­ken, wie Brau­mei­ster Roland Kund­mül­ler erklärt: „Wir lie­ben es, hier zu leben und unter­stüt­zen unse­re Regi­on des­halb soweit wie nur irgend­wie mög­lich.“ Des­halb ist auch die Bier­be­schrei­bung mit Begrif­fen aus der Hei­mat ver­knüpft. „Gol­den wie unse­re Son­ne. Sanft wie unse­re Hügel, fein wie unser Korn.“ Dabei ist das „Wei­he­rer Land­bier“ wie für die Braue­rei Kund­mül­ler bekannt, aus­ge­wo­gen, erfri­schend und bekömm­lich.

Neben den Solar­bie­ren „Wei­he­rer Lager“, „Wei­he­rer Pils“, „Wei­he­rer Kel­ler-Pils“, „Wei­he­rer Kel­ler“ und „Wei­he­rer Urst­öff­la“ wird auch das „Wei­he­rer Land­bier“ mit der Kraft der Son­ne, also als Solar­bier, aus­schließ­lich unter Ein­satz von erneu­er­ba­ren Ener­gien her­ge­stellt. Eine für die Geschäfts­lei­tung wich­ti­ge Grund­la­ge für umwelt­be­wuss­ten Umgang im Betrieb.

Die neue Sor­te prä­sen­tiert sich wie sie­ben der elf Wei­he­rer Bie­re in einer Bügel­fla­sche und wird im neu­en Füll­zen­trum der Braue­rei abge­füllt. Das Erschei­nungs­bild ist geprägt vom Eti­kett, das in den natur­na­hen Far­ben, gold­gelb, oliv­grün und kasta­ni­en­braun gestal­tet wur­de und dabei sowohl die Roh­stof­fe Son­ne als Ener­gie­lie­fe­rant, Hop­fen und Malz, genau­so aber die Far­ben „unse­rer Hei­mat“, also den Boden, die Fel­der, die Wäl­der und Wie­sen dar­stellt.

Mit der neu­en „Wei­he­rer Land­bier“ Kam­pa­gne star­tet die Braue­rei Kund­mül­ler auch ihr Mar­ke­ting auf Face­book. Um die Face­book-Sei­te und das „Wei­he­rer Land­bier“ bekannt zu machen, ver­lost die Fami­li­en­braue­rei ein Jahr Frei­bier. Die Teil­nah­me­be­din­gun­gen sind ab Ende April auf der Braue­rei Kund­mül­ler Face­book-Sei­te zu fin­den.

Mit einem Stamm­wür­ze­ge­halt von 11,8 Pro­zent und 4,7 Pro­zent Alko­hol eig­net sich das Bier her­vor­ra­gend als Beglei­ter zu einer def­ti­gen Brot­zeit in der Braue­rei­gast­stät­te, genau­so aber zur gesel­li­gen Run­de im Bier­gar­ten oder als Fei­er­abend­bier nach geta­ner Arbeit. Erhält­lich ist das „Wei­he­rer Land­bier“ direkt im Braue­rei-Gast­hof in Wei­her und in den belie­fer­ten Geträn­ke­märk­ten in Fran­ken.

Mehr Infor­ma­tio­nen auf www​.braue​rei​-kund​mu​el​ler​.de und auf www​.face​book​.com/​B​r​a​u​e​r​e​i​K​u​n​d​m​u​e​l​ler

Schreibe einen Kommentar