13. Motor­rad­stern­fahrt am 27. und 28. April 2013 in Kulm­bach: Das Musikprogramm

„Die Toten Ärz­te“ live am Sams­tag-Abend auf dem Gelän­de der Kulm­ba­cher Braue­rei – „Rad­spitz“ als wei­te­res Pro­gramm-High­light – Auf­takt der Open-Air-Sai­son auch mit vie­len Bands aus der Region

Den kom­men­den Sams­tag-Abend auf dem Gelän­de der Kulm­ba­cher Braue­rei zu ver­brin­gen – das ist ein „Muss“ für alle Rock-Fans: Beson­de­rer Pro­gramm­punkt sind in die­sem Jahr „Die Toten Ärz­te“. Auch die Grup­pe Rad­spitz macht einen Besuch auf dem Gelän­de der Kulm­ba­cher Braue­rei am Abend attrak­tiv. An bei­den Ver­an­stal­tungs­ta­gen sor­gen zudem regio­na­le Bands mit einem brei­ten Pro­gramm aus Rock und Pop für ent­spre­chen­de Stim­mung – die Open-Air Sai­son kann anläss­lich der 13. Motor­rad­stern­fahrt in Kulm­bach am 27. und 28. April beginnen.

Die Toten Ärz­te: Sams­tag ab 18.45 Uhr live

Mit einer Show aus Musik, Feu­er­show und Blitz­licht zogen „Die Toten Ärz­te“ in den ver­gan­ge­nen Jah­ren mehr als eine Mil­li­on Zuschau­er in ihren Bann. „Die Toten Ärz­te“ bie­ten ein spe­zi­el­les Paket aus Songs der „Ärz­te“ und der „Toten Hosen“.
www​.dieto​tena​erz​te​.de

Rad­spitz: Sams­tag ab 20.30 Uhr live

„Ein wei­te­res High­light für den Sams­tag-Abend bie­ten wir mit der Grup­pe Rad­spitz“, erklärt Micha­el Schmid, Orga­ni­sa­tor der Motor­rad­stern­fahrt. Rad­spitz zählt seit Jah­ren zu den belieb­te­sten Cover­bands im regio­na­len Raum. Wer sie schon ein­mal live erlebt hat, weiß, wes­halb sie Erfolg hat. Es ist einer­seits der per­fek­te Mix des Pro­gramms, mit dem die Band Men­gen begei­stert, ande­rer­seits der „Spaß am Spiel“, der bei aller Pro­fes­sio­na­li­tät der Musi­ker durch­kommt. Die­se ein­zig­ar­ti­ge Mischung aus Per­fek­ti­on und Spiel­freu­de spürt der Kon­zert­be­su­cher ab dem ersten Song und lässt ihn bis zum Schluss nicht mehr los.

www​.rad​spitz​.de

Regio­na­le Bands im Programm

„Mit einer Viel­falt an regio­na­len Bands gestal­ten wir das Pro­gramm rund um die Motor­rad­stern­fahrt so, dass für alle Alters­grup­pen und jeden Geschmack etwas dabei ist“, berich­tet Micha­el Schmid wei­ter. „Und auch das pro­gno­sti­zier­te früh­lings­haf­te Wet­ter lässt uns auf einen stim­mungs­vol­len Abend hof­fen, den alle Gäste aus nah und fern genie­ßen kön­nen“, fügt Schmid an.

TUSH: Sams­tag ab 11 Uhr live

Bereits seit drei Jahr­zehn­ten bie­tet TUSH Clas­sic Rock. In neu for­mier­ter Beset­zung wur­de das Pro­gramm um vie­le wei­te­re Rock-Klas­si­ker ergänzt. Die Song­aus­wahl und auch die Sound­qua­li­tät bestä­ti­gen ihren Anspruch auf Ori­gi­na­li­tät und las­sen bestimmt auch den Auf­tritt bei der Motor­rad­stern­fahrt zu einem unver­gess­li­chen Kon­zert werden.
www​.tush​-live​.de

Dazy Nerds: Sams­tag ab 12 Uhr live

Die Gewin­ner des dies­jäh­ri­gen Kulm­ba­cher Band­con­test haben sich zusätz­lich zu ihrem Sieg auch noch den Son­der­preis der Kulm­ba­cher Braue­rei gesi­chert: Einen Auf­tritt bei der dies­jäh­ri­gen Motor­rad­stern­fahrt. Die vier jun­gen Män­ner aus Bad Winds­heim konn­ten seit ihrer Grün­dung 2009 schon etli­che Prei­se gewin­nen und gehö­ren mitt­ler­wei­le zu einer der besten New­co­mer Bands in der Region.
www​.dazy​nerds​.com

El Ran­cho: Sams­tag ab 13 Uhr live

El Ran­cho ist ein Duo aus Mün­chen, das durch sein viel­fäl­ti­ges und über­zeu­gend musi­ka­li­schen Kon­zept mit­reißt. Von Rock über Western bis hin zu Popp reicht das Reper­toire von El Rancho.
www​.elran​cho​mu​sic​.com

Elec­tric Vegas: Sams­tag ab 14.15 Uhr live

Bereits bei der Motor­rad­stern­fahrt 2012 haben die fünf Kulm­ba­cher bewie­sen, dass sie es ver­ste­hen, das Publi­kum mit­zu­rei­ßen. Mit ihrem Mix aus Clas­sic und aktu­el­lem alter­na­ti­ven Rock schaf­fen sie es, alle in ihren Bann zu zie­hen. Man kann sich auf ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit Frau­en­power am Mikro freuen.
www​.elec​tric​ve​gas​.de

Pre­mi­xx: Sams­tag ab 15.15 Uhr live

Pre­mi­xx sind fünf Musi­ker, die alle mit ihrer lei­den­schaft­li­chen Per­for­mance, ihrem schrä­gen Humor und vor allem durch ihre Aus­wahl der besten Hard­rock- und Metal­songs mit­rei­ßen. Alle Musi­ker spie­len oder spiel­ten in bekann­ten Cover­bands der nord­baye­ri­schen Sze­ne, wobei PRE­MI­XX seit mehr als zwölf Jah­ren für jedes Band­mit­glied ein ech­tes „Com­ing Home“ unter Freun­den ist.
www​.mys​pace​.com/​p​r​e​m​ixx

Rest­less Cats: Sams­tag ab 16.15 Uhr live

Die drei Rock ´n´ Rol­ler tref­fen den Geist der 50er als wären sie dort schon immer hei­misch gewe­sen, ohne ihn zu kopie­ren. Ihr Sound passt sich ihren Tex­ten an, man spielt Rock-A-Bil­ly aus den 50ern und den Anfän­gen des Big Beats bis hin zum ker­ni­gen „Rhythm and Blues“. Neben äußerst krea­ti­ven Eigen­kom­po­si­tio­nen wer­den Schät­ze aus dem Rock ´n´ Roll-Archiv restauriert.
www​.rest​less​cats​.de

Chief Jojo: Sams­tag ab 17.45 Uhr live

Das Aku­stik Duo „CHIEF JOJO“ besteht seit 2007. Ihren ersten offi­zi­el­len Auf­tritt fei­er­ten die zwei jun­gen Män­ner damals beim Gen­fer Musik­fe­sti­val „fête de la musi­que“ vor begei­ster­ten 3.500 Leu­ten. Gerald „Chief Ger­ry“ Roth­ber­ger, der seit vie­len Jah­ren mit Peter Wackel erfolg­reich auf gro­ßer Tour ist, und Jochen „Jojo“ Mos­ser bil­den das Duo „CHIEF JOJO“.

Made for Rock: Sonn­tag ab 11.00 Uhr live

Die besten Rock-Songs von A bis Z haben die acht Musi­ker von „Made for Rock“ in ihrem Reper­toire. Die Cover­band aus dem Land­kreis Kulm­bach bie­tet Rock „vom Fein­sten“ und ein unver­gess­li­ches Kon­zert­er­leb­nis. Dirk, Ste­phi, Nor­bert, Steph, Rai­ner, Flo­ri­an, Andre­as und Ste­fan wer­den am Sonn­tag ihr gan­zes Kön­nen bie­ten und den Motor­rad­got­tes­dienst musi­ka­lisch umrahmen.
www​.made4​rock​.de

„Wolf and the Gang“: Sonn­tag ab 13.30 Uhr live

Die erfri­schend ande­re Cover­band aus Kulm­bach: inter­na­tio­na­le sowie frän­ki­sche Künst­ler mit Lie­be zur Musik. „Wolf and The Gang“ wird mit einem über­ar­bei­te­ten Pro­gramm das Publi­kum mit­neh­men auf eine Rei­se mit aus­ge­such­ten Klas­si­kern und Oldies der Rock- und Pop­ge­schich­te, mit Hin­ga­be und Lie­be zum Detail in Sze­ne gesetzt. Musik, die unter die Haut geht und wirk­lich begei­stern kann.

Rock­tools: Sonn­tag ab 15.30 Uhr live

Ehr­li­cher und erdi­ger Cover-Rock und Blues – die vier­köp­fi­ge Band lässt musi­ka­lisch „nichts auf der Büh­ne anbren­nen“. Neben einer Viel­zahl geco­ver­ter Rock­songs haben Rock­tools auch eige­ne Blues- und Rock­num­mern im Gepäck.
www​.rock​tools​.info

Im Kon­voi dabei: Motor­rad-Poli­zi­sten aus ver­schie­de­nen Län­dern auf dem Weg nach Kulmbach

Am Sonn­tag­mor­gen star­ten Biker aus allen Him­mels­rich­tun­gen Bay­erns ihre Moto­ren, um stern­för­mig nach Kulm­bach ein­zu­fah­ren. Dar­un­ter wer­den auch wie­der Motor­rad­po­li­zi­sten aus ver­schie­de­nen euro­päi­schen Län­dern in ihren lan­des­ty­pi­schen Uni­for­men sein.

„Gegen Mit­tag erwar­ten wir den „bun­ten“ Kon­voi in der Kulm­ba­cher Innen­stadt mit der Ziel­ein­fahrt auf dem Gelän­de der Kulm­ba­cher Braue­rei“, freut sich Micha­el Schmid schon, der seit Wochen mit einem Team an enga­gier­ten Mit­ar­bei­tern dar­auf hin­ar­bei­tet, dass sich alle Teil­neh­mer rund­um die Motor­rad­stern­fahrt auf dem Braue­rei-Gelän­de in Kulm­bach wohl fühlen.

Rah­men­pro­gramm für Klein und Groß mit gro­ßer Ver­kehrs­si­cher­heits- und Verkaufsmesse

Ganz auf die Bedürf­nis­se der Motor­rad­fah­rer abge­stimmt, bie­tet die Ver­kehrs­si­cher­heits- und Ver­kaufs­mes­se an den bei­den Ver­an­stal­tungs­ta­gen ab 11 Uhr Infor­ma­tio­nen rund ums Bike und sei­ne Fahrer.

Im gro­ßen Anten­ne Bay­ern Kin­der­land kön­nen sich die Klein­sten aus­to­ben. Typisch frän­ki­sche Spe­zia­li­tä­ten und über­re­gio­na­le kuli­na­ri­sche Lecker­bis­sen bie­ten Gau­men­freu­den für Jeder­mann. Der mit über 5.000 Sitz­plät­zen bestück­te Bier­gar­ten lädt zum Ver­wei­len ein. Dabei löschen KULM­BA­CHER Alko­hol­frei und Kapu­zi­ner Alko­hol­frei ins­be­son­de­re bei den moto­ri­siert ange­rei­sten Besu­chern den Durst. Damit ist das Biker-Wochen­en­de in Kulm­bach der pas­sen­de Auf­takt zur Früh­lings- und Motorradausflugszeit.

Mehr Infor­ma­tio­nen unter: www​.motor​rad​stern​fahrt​.de