Egloff­stein: Thea­ter­work­shop im Zirkuszelt

Gauk­ler, Clowns und Har­le­ki­ne – die Welt der Komik auf der Thea­ter­büh­ne. Bezirk Ober­fran­ken, Bezirks­ju­gend­ring Ober­fran­ken und Kreis­ju­gend­ring Forch­heim laden vom 31. Juli bis 2. August 2013 zum Thea­ter­work­shop mit Jan Bur­din­ski und Vol­ker Trau­mann ins Zir­kus­zelt nach Egloff­stein ein.

Die "Bletschn-Bühna"

Die „Bletschn-Büh­na“

Thea­ter­ar­beit mit Kin­dern und Jugend­li­chen soll vor allem Spaß machen. Doch wie errei­che ich das? Gemein­sam laden der Bezirk Ober­fran­ken, der Bezirks­ju­gend­ring Ober­fran­ken und der Kreis­ju­gend­ring Forch­heim in Koope­ra­ti­on mit dem Frän­ki­schen Thea­ter­som­mer e. V. vom 31. Juli bis 2. August 2013 zu dem Work­shop „Gauk­ler, Clowns und Har­le­ki­ne – die Welt der Komik auf der Thea­ter­büh­ne“ ein. Mul­ti­pli­ka­tor/-innen, Leh­rer/-innen und Lei­ter/-innen von (Theater-)Gruppen erler­nen Spiel­tech­ni­ken, die den Zugang zu die­ser Auf­ga­be spie­le­risch erleich­tern. In einem Zir­kus­zelt in Egloff­stein stel­len die Thea­ter­päd­ago­gen und Schau­spie­ler Jan Bur­din­ski und Vol­ker Trau­mann vom Frän­ki­schen Thea­ter­som­mer e.V. die ent­spre­chen­den Tech­ni­ken vor.

Einen idea­len Zugang zur ersten Thea­ter­ar­beit bie­tet die Welt des komi­schen Thea­ter­spiels. Spiel­tech­ni­ken und Inhal­te des komö­di­an­ti­schen Volks­thea­ters, der Com­media dell’Arte und des Clown­thea­ters wer­den vor­ge­stellt. Unter­sucht wird, wie man Poin­ten setzt, wie eine komi­sche Wir­kung ent­steht, wie Akti­on und Spra­che ver­bun­den oder getrennt wer­den. Gemein­sam wer­den wit­zi­ge Figu­ren und Geschich­ten ent­wickelt und die Teil­neh­mer und Teil­neh­me­rin­nen ler­nen zahl­rei­che Impro­vi­sa­ti­ons­übun­gen und Inter­ak­ti­ons­spie­le ken­nen. Auf die­se Wei­se schu­len sie die eige­ne Kom­pe­tenz als Dar­stel­ler und Spiel­lei­ter. Die Ergeb­nis­se des Work­shops wer­den am Schluss in einer klei­nen Auf­füh­rung präsentiert.

Ein wei­te­rer Schwer­punkt die­ses Work­shops wid­met sich dem eige­nen Red­ner­ta­lent, das es zu ent­decken gilt. Sprach­spie­le, schnel­les Spre­chen, eine Mode­ra­ti­on aus dem Steh­greif, Non­sens quas­seln und mit Crommolo-Spie­len den Spaß am Spre­chen ent­decken. All dies sind wich­ti­ge Tech­ni­ken auch in der täg­li­chen Arbeit mit Grup­pen, in der Schu­le oder im Verein.

Der Thea­ter­work­shop fin­det in der Zeit vom 31. Juli bis 2. August 2013, jeweils ganz­tä­gig von 9.00 bis 16.00 Uhr, in einem Zir­kus­zelt auf dem Sport­platz­ge­län­de in Egloff­stein in der Frän­ki­schen Schweiz statt. Es besteht die Mög­lich­keit eines kosten­lo­sen Buss­hut­tles von Forch­heim aus. Nach Rück­spra­che kön­nen auch Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten orga­ni­siert wer­den. Die Kosten belau­fen sich für Teil­neh­mer aus der Jugend­ar­beit auf 50 €; für alle ande­ren Teil­neh­mer beträgt der Unko­sten­bei­trag 75 €, inklu­si­ve Brot­zeit in der Mittagspause.

Die Anmel­dun­gen kön­nen beim Bezirks­ju­gend­ring Ober­fran­ken in Bay­reuth unter der Tele­fon­num­mer 0921/633 10, per Fax unter 0921/633 11 oder per Mail unter info@​bezirksjugendring-​oberfranken.​de ein­ge­reicht wer­den. Bewer­bungs­schluss ist der 12. Juli 2013. Das Anmel­de­for­mu­lar ist zudem auf der Home­page der Ser­vice­stel­le des Bezirks Ober­fran­ken für Thea­ter und Lite­ra­tur unter www​.ser​vice​-thea​ter​.de/​P​r​o​j​e​k​t​e​/​W​o​r​k​s​h​ops abruf­bar und kann dort her­un­ter­ge­la­den werden.