“Wun­der­sam anders”: Fami­li­en­tag des EBW in Bayreuth

Nach dem gro­ßen Erfolg vom letz­ten Jahr, lädt das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk mit zahl­rei­chen Koope­ra­ti­ons­part­nern wie­der zu einen Tag unter dem Mot­to “Wun­der­sam anders” ein. Der Sonn­tag, 28. April von 14.00 – 18.00 Uhr auf dem Gelän­de des Evan­ge­li­schen Gemein­de­hau­ses Bay­reuth wird ein Krea­tiv- und Mit­mach­tag für die gan­ze Fami­lie. Als beson­de­res High­light tre­ten neue Künst­le­rin­nen und Künst­ler mit beson­de­ren Fähig­kei­ten auf, unter ande­rem Klaus Wührl-Strul­ler mit sei­ner inklu­si­ven Thea­ter­grup­pe, der öku­me­ni­sche Gebär­den­chor Bay­reuth und die Men­schen der Him­mel­kro­ner Hei­me mit ihrem Musi­cal “Lady D”. Außer­dem gibt es vie­le Mit­mach­sta­tio­nen wie Thea­ter im Schuh­kar­ton, Kar­tof­fel­druck, Krea­ti­ves, Bewe­gungs­spie­le und vie­les mehr für unter­schied­lich­sten Men­schen; Men­schen mit und ohne Han­di­cap. Der Ein­tritt für die­sen Tag ist frei, Ver­kö­sti­gung zu fami­li­en­freund­li­chen Prei­sen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter Tel. 0921/56 06 81 0 oder unter www​.ebw​-bay​reuth​.de.

Schreibe einen Kommentar