Bay­reuth: Noch freie Plät­ze bei den Feri­en­jobs in La Spe­zia und den Euro­päi­schen Treffen

Anmel­dun­gen nimmt das Stadt­ju­gend­amt entgegen

Für die vom Stadt­ju­gend­amt im Zuge der Städ­te­part­ner­schaft mit der ita­lie­ni­schen Hafen­stadt La Spe­zia ange­bo­te­nen Feri­en­jobs sind noch Plät­ze frei. Die Feri­en­jobs dau­ern vom 1. bis 31. August. Inter­es­sen­ten müs­sen voll­jäh­rig sein und über aus­rei­chen­de Kennt­nis­se der Lan­des­spra­che ver­fü­gen. Die Jobs wer­den in den Muse­en der Stadt La Spe­zia ange­bo­ten. Die Unter­brin­gung in der Part­ner­stadt ist kos­ten­los, außer­dem gibt es eine Ver­gü­tung. Bewer­bun­gen sind in deut­scher und ita­lie­ni­scher Spra­che (Anschrei­ben und Lebens­lauf) an das Stadt­ju­gend­amt, Rat­haus II, Dr. Franz-Stra­ße 6, 95445 Bay­reuth, zu richten.

Auch für die Euro­päi­schen Tref­fen in Bay­reuth und Anne­cy gibt es noch freie Plät­ze. Das Euro­päi­sche Tref­fen in Bay­reuth rich­tet sich an Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 6. bis 9. Klas­sen und fin­det vom 2. bis 17. August statt. Ange­bo­ten wird ein Sprach­kurs und ein umfang­rei­ches Frei­zeit­pro­gramm. Die jugend­li­chen Teil­neh­mer aus Anne­cy, La Spe­zia und Prag sind in der Jugend­her­ber­ge unter­ge­bracht. Die Teil­nah­me­ge­büh­ren betra­gen 500 Euro.

Das Euro­päi­sche Tref­fen in Anne­cy wie­der­um fin­det vom 1. bis 16. August statt und ist für Schü­ler der 8. bis 12. Klas­sen gedacht, die min­des­tens zwei Jah­re Fran­zö­sisch­un­ter­richt hat­ten. Die Teil­nah­me­ge­büh­ren betra­gen 714 Euro.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen ste­hen Mit­ar­bei­ter des Stadt­ju­gend­am­tes unter den Tele­fon­num­mern (09 21) 25 17 65 oder 25 12 51 zur Ver­fü­gung. Anmel­de­un­ter­la­gen ste­hen auf der Home­page der Stadt unter www​.bay​reuth​.de zur Verfügung.