Mar­co Hil­lem­ei­er ab Som­mer beim FC Ein­tracht Bamberg

Marco Hillemeier

Mar­co Hillemeier

Fuß­ball-Regio­nal­li­gist FC Ein­tracht Bam­berg 2010 treibt sei­ne Per­so­nal­pla­nun­gen wei­ter vor­an. Vom Nord-Bay­ern­li­gi­sten ASV Hollfeld wech­selt Mit­tel­feld­ak­teur Mar­co Hil­lem­ei­er im Som­mer zum FCE, der Ver­trag läuft bis 2015. „Ich keh­re zu mei­nen Wur­zeln zurück, denn ich habe schon sechs Jah­re für den FC gespielt. Schon heu­te freue ich mich auf die­se sport­li­che Her­aus­for­de­rung. Und ich wün­sche mir, dass die Mann­schaft das Ziel Klas­sen­er­halt per­fekt macht“, erläu­tert der Neu- Bam­ber­ger. Erster Vor­sit­zen­der Mathi­as Zeck ist mit dem zwei­ten Neu­zu­gang, den sein Klub prä­sen­tiert, sehr zufrie­den, denn „zum einen gilt der Ver­trag sowohl für die Regional‑, als auch für die Bay­ern­li­ga, der­zeit müs­sen wir ja zwei­glei­sig pla­nen. Zum ande­ren ist die Ver­pflich­tung von Mar­co wie­der ein Beleg für unser Vor­ha­ben, Spie­ler aus der Regi­on an den FCE zu bin­den. Wobei aber auch klar ist, dass dies nicht immer gelingt. Ich freue mich, dass Hil­le nicht nur auf, son­dern auch neben dem Platz eine Auf­ga­be im Ver­ein über­neh­men wird, denn er wird in die Jugend­ar­beit mit eingebunden“.

Hin­ter den Kulis­sen arbei­tet der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 wei­ter am Kader der neu­en Sai­son, die Bekannt­ga­be wei­te­rer Per­so­nal­ent­schei­dun­gen folgt in den näch­sten Tagen.