Neun­kir­chen: Erste PV-Anla­ge der BfB-Ener­gie am Netz

Erste PV-Anlage der BfB-Energie

Erste PV-Anla­ge der BfB-Energie

Seit dem 22. März 2013 speist die erste Pho­to­vol­ta­ik-Anla­ge der Bür­ger-für-Bür­ger-Ener­gie eG Son­nen­strom ins Netz ein. Die voll­stän­dig von den Genos­sen­schafts­mit­glie­dern finan­zier­te Anla­ge im Wert von 34.000 Euro wird jähr­lich ca. 23.000 kWp lie­fern. Errich­tet wur­de sie auf dem Dach des gemeind­li­chen Bau­hofs in Neun­kir­chen am Brand. Hier­zu wur­de mit der Markt­ge­mein­de ein Pacht­ver­trag für das Dach abgeschlossen.

Hin­zu kam ein Strom­lie­fer­ver­trag, denn es soll so viel Eigen­strom wie mög­lich direkt vor Ort ver­braucht und nur der Über­schuss ins Netz ein­ge­speist wer­den. Gemäß der Sat­zung der BfB-Ener­gie, die die Bevor­zu­gung loka­ler Anbie­ter vor­sieht, hat­te die Fir­ma iKra­tos Solar aus Wei­ßeno­he die Solar­mo­du­le Mit­te März instal­liert, da sie das beste Ange­bot abgab.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Genos­sen­schaft erhal­ten Sie unter www​.BfB​-Ener​gie​.de.