Forum Wirt­schaft berät über die Ener­gie-Infra­struk­tur der Zukunft

Wie kann die Ener­gie­wen­de in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg gelin­gen? Wel­che Ener­gie-Infra­struk­tur löst die Pro­ble­me der Zukunft? Mit die­sen Fra­gen beschäf­tigt sich das Fo-rum Wirt­schaft und Infra­struk­tur am 26. April im Ener­gie Cam­pus Nürn­berg. Es geht dabei um das Ener­gie-System als Gan­zes, die Strom- und Gas­net­ze der Zu-kunft und die Ver­sor­gungs­si­cher­heit der Indu­strie. Die Ver­an­stal­tung, die gemein­sam mit der Kom­pe­tenz-Initia­ti­ve ENER­GIE­re­gi­on Nürn­berg e. V. durch­ge­führt wird, soll zur Ver­net­zung von Wirt­schaft und Wis­sen­schaft in die­sem Bereich beitragen.

Hier­zu Dr. Micha­el Fra­as, Geschäfts­füh­rer des Forums sowie Vor­sit­zen­der der Kom­pe-tenz-Initia­ti­ve ENER­GIE­re­gi­on Nürn­berg: „Die Ener­gie­wen­de ist und bleibt Mega­the­ma für unse­re Regi­on. Als pro­spe­rie­ren­der Wirt­schafts- Stand­ort ist sie auf eine zukunfts-siche­re, ver­läss­li­che und kosten­gün­sti­ge Ener­gie­ver­sor­gung ange­wie­sen. Gleich­zei­tig haben wir hier die wirt­schaft­li­chen und wis­sen­schaft­li­chen Kom­pe­ten­zen, um die­se Her­aus­for­de­run­gen erfolg­reich anzu­ge­hen. Dann wer­den die neu­en Tech­no­lo­gien zur Gestal­tung der Ener­gie­wen­de aus der Metro­pol­re­gi­on kommen.“

Nähe­re Infor­ma­tio­nen unter www​.metro​pol​re​gi​on​nu​ern​berg​.de. Unter­neh­men, die sich für eine Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung am 26.04.2013 inter­es­sie­ren, wen­den sich an:

Kon­takt:
Euro­päi­sche Metro­pol­re­gi­on Nürnberg
Geschäfts­stel­le des Forums „Wirt­schaft und Infrastruktur“
The­re­si­en­str. 9, 90403 Nürnberg
Tele­fon + 49 (0) 911 / 231 29 98
Tele­fax + 49 (0) 911 / 231 47 66
metropolregion.​wirtschaft@​stadt.​nuernberg.​de