Bro­se Bas­kets: Am Sonn­tag gegen Gießen

Auf­er­ste­hung gegen Absteiger?

Schon am Oster­sonn­tag (17:00 Uhr/​live Radio Bam­berg) geht es für die Bro­se Bas­kets in der Beko BBL wei­ter gegen die LTi GIE­SSEN 46ers.

Mit nur vier Sie­gen aus der bis­he­ri­gen Sai­son ste­hen die Mit­tel­hes­sen finan­zi­ell und sport­lich ange­schla­gen am Tabel­len­en­de. Den Bro­se Bas­kets, die am Don­ners­tag gegen Pan­athi­nai­kos Athen die ach­te Nie­der­la­gen in Fol­ge kas­sier­ten aber noch immer die Bun­des­li­ga anfüh­ren, bie­tet sich mit dem Besuch des Grün­dungs­mit­glied der Liga die Gele­gen­heit, im Kampf um die beste Aus­gangs­la­ge für die Play­offs end­lich wie­der Punk­te auf die Haben­sei­te zu schau­feln. Das Hin­spiel in Gie­ßen konn­ten die Bro­se Bas­kets mit 87:65 gewinnen.

Die ange­spann­te finan­zi­el­le Situa­ti­on der Gäste, die im Dezem­ber zunächst Insol­venz anmel­de­ten und den Antrag im Febru­ar zurück­zo­gen, ist ver­ant­wort­lich für viel Bewe­gung im Kader der Mit­tel­hes­sen, die neben Punk­ten auch Spie­ler an die Kon­kur­renz abge­ben muss­ten. So trenn­te man sich von Diju­an Har­ris. LaQuan Pro­well und Ryan Brooks wech­sel­ten zu den FRA­PORT SKY­LI­NERS Frank­furt. Dafür kam Shar­aud Cur­ry vom MBC. Er ver­mit­tel­te auch gleich noch den 2,11 Meter gro­ßen US-Ame­ri­ka­ner Rand­all Hanke. Der war zuletzt für den schwe­di­schen Club Norr­köping Dol­phins auf den gro­ßen Posi­tio­nen auf Korb­jagd gegan­gen. Von Anfang an in der Mann­schaft der Gäste stand Elvir Ovci­na. Der bos­ni­sche Cen­ter ist mit 13,5 Punk­ten und 7,2 Rebounds noch immer Dreh- und Angel­punkt im Spiel der Gie­ße­ner. „Super-rou­ti­niert und super viel­sei­tig“ nennt ihn Assi­stant Coach Ste­fan Wei­ssen­böck. „Im Prin­zip ist die Gie­ße­ner Situa­ti­on die, dass die Sai­son fer­tig gespielt wird. Trotz­dem kom­men die nicht mit erho­be­nen Hän­den und sagen ‚bit­te abschie­ßen‘“, warnt er.

Wei­ter geht es für die Bro­se Bas­kets am 4. April mit dem letz­ten Tur­kish Air­lines Euro­league-Heim­spiel der Sai­son gegen Zal­gi­ris Kau­nas. Radio Bam­berg über­trägt alle Spie­le der Bro­se Bas­kets live. Net­ra­dio auf radio​-bam​berg​.de. Infor­ma­tio­nen und Tickets zu den Spie­len des deut­schen Mei­sters sind erhält­lich auf bro​se​bas​kets​.de, even​tim​.de, im Kar­ten­ki­osk an der Ste­chert Are­na (0951– 2 38 37) sowie an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len. Tele­fo­ni­sche Kar­ten­be­stel­lun­gen unter 01805 – 350 000 (0,14 €/​Min. inkl. MwSt., Mobil­funk­prei­se max. 0,42 €/​Min. inkl. MwSt.).