Land­kreis Forch­heim: Die Bus­li­nie 206 fährt in den Oster­fe­ri­en anders

Vom 25. bis 28. März 2013 und vom 02. bis 05. April 2013 ist die Kreis­stra­ße zwi­schen Pop­pen­dorf und dem Zecker­ner Kreuz kom­plett gesperrt, so dass die regu­lä­re Bus­li­nie 206 nur bis Pop­pen­dorf ver­keh­ren kann. Sie wen­det dort und fährt zurück nach Heroldsbach.

Zwi­schen Herolds­bach und Zeckern wird des­halb ein Pen­del­bus zu den regu­lä­ren Fahr­plan­zei­ten über Oes­dorf fah­ren. Fahr­gä­ste von und nach Zeckern müs­sen in Herolds­bach auf die­sen Bus umsteigen.

An den Oster­fei­er­ta­gen ist die Stra­ßen­sper­rung auf­ge­ho­ben, die Linie 206 ver­kehrt des­halb von Kar­frei­tag, 29.03. 2013, bis Oster­mon­tag, 01.04. 2013, normal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.