Bun­des­tags­wahl 2013: Wahl­vor­schlä­ge kön­nen bis zum 15. Juli ein­ge­reicht werden

Am 22. Sep­tem­ber die­ses Jah­res fin­det die Wahl zum 18. Deut­schen Bun­des­tag statt. Par­tei­en und Wahl­be­rech­tig­te sind auf­ge­for­dert, ab sofort ihre Wahl­vor­schlä­ge für den Wahl­kreis 237 Bay­reuth beim Ein­woh­ner- und Wahl­amt der Stadt Bay­reuth, Neu­es Rat­haus, Luit­pold­platz 13, 3. Ober­ge­schoss, Zim­mer 305, schrift­lich ein­zu­rei­chen. Dort sind auch die vor­ge­schrie­be­nen Vor­drucke erhält­lich. Sie sind außer­dem über das Inter­net­an­ge­bot des Lan­des­wahl­lei­ters unter www​.wah​len​.bay​ern​.de abruf­bar. Die Ein­rei­chungs­frist endet am 15. Juli um 18 Uhr.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu den Vor­aus­set­zun­gen, zu Inhalt und Form der Kreis­wahl­vor­schlä­ge sowie zu deren etwai­ger Zurück­nah­me oder Ände­rung gibt es auf der städ­ti­schen Home­page www​.bay​reuth​.de (Rat­haus & Bür­ger­ser­vice > Poli­tik & Sozia­les > Wah­len). Für Rück­fra­gen steht außer­dem das Wahl­amt der Stadt Bay­reuth (Tele­fon 09 21 / 25 12 12) zur Verfügung.