„Kri­mis frän­kisch“ in Bad Berneck

Thomas Kastura

Tho­mas Kastura

Im Rah­men der „Wort­Spie­le – Lite­ra­tur in Ober­fran­ken 2013“ gastiert am Frei­tag, 8. März um 19.30 Uhr im Alten Kin­der­gar­ten in Bad Berneck ein urfrän­ki­scher Kri­mi­au­tor mit eben­sol­chen Figu­ren: Autor Tho­mas Kastu­ra liebt es, die frän­ki­sche See­le in kri­mi­na­li­sti­sche Stücke und „Gru­seln und Grau­en im Fran­ken­wald“ zu ver­stricken. Wenn Staats­an­walt Brand­ei­sen und Kom­mis­sar Küps einen Fall lösen, bleibt kein Auge trocken. Das Bam­ber­ger Ermitt­ler­paar gilt als humo­ri­sti­sches Mei­ster­stück, das einen tie­fen Blick in die frän­ki­sche See­le gewährt. An die­sem Abend hören Sie eini­ge Geschich­ten mit frän­ki­schen Wur­zeln wie z.B. „Das Schäu­fer­la des Grau­ens“. Ein Hoch­ge­nuss für alle Kri­mi- und Frankenliebhaber/​innen, vor­ge­tra­gen vom Autor per­sön­lich. Ver­an­stal­tet wird der Abend vom Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werk und dem Ver­ein KuKuK e.V. Ver­an­stal­tungs­ort ist der Alte Kin­der­gar­ten in Bad Berneck, Am Kir­chen­ring 34. Wei­te­re Infos unter Tel. 0921/56 06 81 0 und www​.ebw​-bay​reuth​.de oder www​.kul​tur​raum​-fich​tel​ge​bir​ge​.de