Universität Bayreuth: Antrittsvorlesung Professor Dr. Stefan Seifert und Professor Dr. Brian Valerius

Am 23. Januar 2013 hielten Professor Dr. Stefan Seifert (Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement) und Professor Dr. Brian Valerius (Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht) ihre Antrittsvorlesungen an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

In der Tradition der interdisziplinären Zusammenarbeit an ihrer Fakultät beschäftigten sie sich unter dem gemeinsamen Vortragstitel „Ich weiß was, was Du nicht weißt“ mit Informationsasymmetrien aus betriebswirtschaftlicher und strafrechtlicher Sicht.

Nach Grußworten des Dekans Professor Dr. Herbert Woratschek und des Prodekans Professor Dr. Knut Werner Lange analysierte zunächst Professor Seifert Bietstrategien bei Auktionen anlässlich der Auflösung eines Joint Ventures sowie der Vergabe neuer Top-Level- Domains.

Anschließend setzte sich Professor Valerius am Beispiel des Wett- und Auktionsbetrugs mit der Strafbarkeit der betrügerischen Ausnutzung von Informationsvorsprüngen auseinander. Im Anschluss an die Vorträge führten die zahlreichen Gäste das Gespräch und den Austausch beim gemeinsamen Empfang fort.