Bro­se Bas­kets: Pokal­qua­li live auf DAF

Bro­se Bas­kets TV und DAF koope­rie­ren – Pokal­qua­li­fi­ka­ti­on gegen den FC Bay­ern Mün­chen live und exklu­siv im Free-TV

  • Live-Über­tra­gung: 7. Febru­ar 2013 ab 20 Uhr
  • Tipp-Off um 20.15 Uhr
  • Erst­mals sen­det DAF live in der Prime-Time

Das Pokal­qua­li­fi­ka­ti­ons­spiel der Bro­se Bas­kets gegen den FC Bay­ern Mün­chen wird am Don­ners­tag, den 7. Febru­ar 2013 ab 20 Uhr erst­ma­lig vom DAF über­tra­gen – live und exklu­siv. Dar­auf haben sich die Bro­se Bas­kets und der in Kulm­bach ansäs­si­ge Fern­seh­sen­der geei­nigt. „Wir sehen das Inter­es­se des DAF sehr posi­tiv“, so Bas­kets-Geschäfts­füh­rer Wolf­gang Heyder. „Jeder Sen­der, der unse­re Sport­art nach vor­ne bringt ist herz­lich will­kom­men!“ Das Enga­ge­ment der Kulm­ba­cher kommt nicht von unge­fähr. „Wir haben ein exzel­len­tes Publi­kum, dem wir in Zukunft auch neben Bör­sen- und Wirt­schafts­nach­rich­ten hoch­wer­ti­ge Unter­hal­tung und Infor­ma­ti­ons­sen­dun­gen bie­ten wol­len. Dazu zählt eben auch Bas­ket­ball“, erklärt DAF-Vor­stands­vor­sit­zen­der Prof. Dr. Con­rad Heberling.

„Wir wer­den im Vor­feld aus­führ­lich bei­de Sei­ten zu Wort kom­men las­sen, wer­den bei­de Trai­ner im Inter­view haben“, sagt Bro­se-Bas­kets-TV-Mana­ger Thor­sten Vogt. „Wir wis­sen und hof­fen, dass wir durch das DAF wei­te­re, neue Zuschau­er für unse­re Sport­art begei­stern kön­nen. Daher wer­den wir auch im Kom­men­tar gro­ßen Wert dar­auf legen, Spiel­sy­ste­me und Aktio­nen mög­lichst ein­fach und für jeder­mann, egal ob bas­ket­bal­l­af­fin oder nicht, zu erklären.“

DAF Deut­sches Anle­ger Fern­se­hen ist zu emp­fan­gen über:

Satel­lit:

ASTRA 1 – Trans­pon­der: 1.003

Pola­ri­sa­ti­on: horizontal

Down­link-Fre­quenz: 11.244 MHz

Sym­bol­ra­te: 22.000

FEC: 5/6 – Über­tra­gung: DVB‑S

Posi­ti­on: 19,2° Ost – 24 Stunden

Kabel­netz:

Unity­me­dia (Hes­sen), Kabel BW (Baden-Würt­tem­berg), Wil​helm​.Tel, Mar­tens, s+k kabel (u. a.) Tele­kom Enter­tain auf Kanal 83

Web:

www​.daf​.fm