Weiterbildungen für Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialbereich beim DEB in Bamberg

Im März 2013 bietet das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) verschiedene Fort- und Weiterbildungen für Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialbereich an. Alle Seminare finden in der Dürrwächterstr. 29, in der Berufsfachschule des DEB statt. Um eine frühzeitige Anmeldung wird gebeten.

  • „Qi Gong“ für Physio-, Sport- und Ergotherapeuten am 02. und 03. März 2013,
    jeweils von 9.00 – 17.30 Uhr
  • „Grafomotorisches Training nach „handwriting without tears“ für Ergotherapeuten, Lehrer, Erzieher und pädagogische Fachkräfte am 02. März 2013 von 9.00 – 16.30 Uhr
  • „Entspannung mit Kindern“ am 16. März 2013 von 9.00 – 16.00 Uhr

„Qi Gong“ ist ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin, der zur Erhaltung der Gesundheit und zur Steigerung der Ausgeglichenheit von Körper und Psyche Anwendung findet. Die Teilnehmer erlernen vielfältige, meist langsam ausgeführte Bewegungs- und Entspannungsübungen, die sie direkt an ihre Klienten weitergeben können.
Dozentin: Anette Wolz, Kinderpflegerin, Übungsleiterin, Qi Gong-Instruktor.

Die Fortbildung „Grafomotorisches Training nach „handwriting without tears“ richtet sich insbesondere an Ergotherapeuten, Lehrer, Erzieher und pädagogische Fachkräfte. Im Workshop wird erläutert, wie Kinder auf spielerische Art mit dem wahrnehmungsorientierten Ansatz Anleitungen für das Schreiben erlernen, um es als “natürliche” Gewohnheit zu sehen.
Dozentin: Angelika Roschka, Ergotherapeutin, M.Sc., Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenzen.

Das Tagesseminar „Entspannung mit Kindern“ richtet sich an alle Interessierten. Kinder erlernen Entspannungsübungen leichter als Erwachsene, da das bildhafte Vorstellungsvermögen besser ausgeprägt ist. Im Seminar wird darauf anhand von spielerischen Elementen und einer kindgerechte Form der Anleitung besonders eingegangen. Dozentin: Elvira Wolff, Diplom Lehrerin, Kunsttherapeutin, Traumapädagogin/-fachberaterin, Trainerin für autogenes Training.

Weitere Informationen gibt es beim Zentralen Informations- und Beratungsbüro des DEB unter 0951/91 555-0.

Kontakt und Informationen:
Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk, gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft mit beschränkter Haftung
96052 Bamberg, Dürrwächterstraße 29
Tel.: 0951 91555-600 Fax: 0951 91555-699
E-Mail: bfs-bamberg@deb-gruppe.org
Internet: www.deb.de