Vortrag in Gräfenberg: "Die Sterne über Gräfenberg – zum Be-Greifen nah!"

Vortrag mit Computer-Simulation von Prof. Dr. Christina Birkenhake und Dr. Willi Hardeck

Der nächtliche Sternenhimmel hat die Menschen von jeher fasziniert und beschäftigt. Aus der Stellung der Sternbilder kann man Zeit und Himmelsrichtungen ablesen, manche glauben sogar, das Schicksal. Auf fremde Sterne können wir uns zwar noch nicht beamen, aber die Sterne zum Be-Greifen nah herunter ins Bürgerhaus holen. Egal wie das Wetter sein wird – die beiden Referenten zeigen das winterliche Sternen-Panorama über Gräfenberg. Moderne Computertechnik ermöglicht die Simulation und Projektion und macht den Vortragssaal zum Planetarium. Was Sie schon immer über Orion und Andromeda, Sirius, Kassiopeia und Co. wissen wollten, können Sie hier anschaulich erfahren. Und dazu einige der Geschichten hinter den aus der griechischen Mythologie stammenden klangvollen Namen der Sterne.

Die populärwissenschaftliche Vortragsreihe des Gräfenberger Kulturvereins bietet diesmal – wie immer bei freiem Eintritt – einen Crashkurs in Himmelskunde am Freitag, 15. Februar 2013 um 19.30 Uhr im Gräfenberger Bürgerhaus, Am Gesteiger 8 (2. Stock).