Bay­reuth bie­tet inter­na­tio­na­len Jugend­aus­tausch an

Zwei „Euro­päi­sche Tref­fen“ in Bay­reuth und Anne­cy sowie Som­mer­jobs in Anne­cy und La Spe­zia – Jetzt anmelden!

BAY­REUTH – Das Stadt­ju­gend­amt Bay­reuth bie­tet in den dies­jäh­ri­gen Som­mer­fe­ri­en zwei „Euro­päi­sche Tref­fen“ in Bay­reuth und Anne­cy sowie Som­mer­jobs für Schü­ler und Stu­den­ten in Anne­cy und La Spe­zia an. Anmel­dun­gen für die­se Ange­bo­te des inter­na­tio­na­len Jugend­aus­tauschs wer­den ab sofort entgegengenommen.

Das Euro­päi­sche Tref­fen in Bay­reuth fin­det vom 2. bis 17. August statt. An ihm kön­nen Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 6. bis 9. Klas­sen teil­neh­men. Sie ver­brin­gen gemein­sam mit Jugend­li­chen aus Anne­cy, La Spe­zia, Prag und Vicen­za knapp zwei Wochen in der Jugend­her­ber­ge in Bay­reuth. Mit dabei ist auch ein zehn­köp­fi­ges inter­na­tio­na­les Lehr- und Betreu­ungs­team. Wäh­rend vor­mit­tags Sprach­un­ter­richt in Fran­zö­sisch und Deutsch – bei genü­gend Teil­neh­mern auch Ita­lie­nisch – ange­bo­ten wird, gibt es nach­mit­tags ein umfang­rei­ches Frei­zeit­pro­gramm, um das Gelern­te in der Pra­xis anzu­wen­den und zu vertiefen.

Die Unter­brin­gung der Teil­neh­mer erfolgt in der Jugend­her­ber­ge in Bay­reuth, das täg­li­che Sprach­trai­ning fin­det in den Räu­men der Uni­ver­si­tät statt. Der Teil­neh­mer­bei­trag für das Euro­päi­sche Tref­fen beträgt 500 Euro. Anmel­de­schluss ist der 10. Mai.

Im Gegen­zug fin­det ein wei­te­res Euro­päi­sches Tref­fen in Anne­cy vom 1. bis 16. August statt. Die­ses Ange­bot rich­tet sich an Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 8. bis 12. Klas­sen, die min­de­stens zwei Jah­re Fran­zö­sisch­un­ter­richt hat­ten. Die Unter­brin­gung erfolgt zusam­men mit den Teil­neh­mern aus Anne­cy, Vicen­za und Chel­ten­ham im Lyceé Som­mei­l­ler. Auch bei die­sem Tref­fen fin­det ein Sprach­trai­ning statt. An den Nach­mit­ta­gen und Aben­den wird ein umfang­rei­ches Frei­zeit- und Aus­flugs­pro­gramm ange­bo­ten. Der Teil­neh­mer­bei­trag für das Euro­päi­sche Tref­fen in Anne­cy beträgt 714 Euro.

Som­mer­jobs für Schü­ler und Stu­den­ten in Anne­cy und La Spezia

Auch in die­sem Jahr haben voll­jäh­ri­ge Schü­ler und Stu­den­ten wie­der die Mög­lich­keit, sich für Som­mer­jobs in Anne­cy und La Spe­zia zu mel­den, die in der Zeit vom 1. bis 31. August ange­bo­ten wer­den. Aller­dings müs­sen Inter­es­sen­ten über aus­rei­chen­de Kennt­nis­se der jewei­li­gen Lan­des­spra­che ver­fü­gen. Wäh­rend des Auf­ent­hal­tes in der Part­ner­stadt gibt es freie Unter­brin­gung in einem Wohn­heim gewährt, für die Ver­pfle­gung müs­sen die Teil­neh­mer selbst sor­gen. Für die Feri­en­be­schäf­ti­gung wird eine Ver­gü­tung gezahlt.

Anmel­dun­gen beim Stadtjugendamt

Anmel­de­for­mu­la­re zu den Euro­päi­schen Tref­fen gibt’s beim Stadt­ju­gend­amt im Rat­haus II, Dr. Franz-Stra­ße 6, oder im Inter­net unter www​.fami​lie​.bay​reuth​.de (Rubrik Jugend­li­che > Aus­tausch­pro­gram­me). Bewer­bun­gen für die Som­mer­jobs in den Part­ner­städ­ten sind in deut­scher und in der jewei­li­gen Lan­de­s­pra­che (fran­zö­sisch bezie­hungs­wei­se ita­lie­nisch) mit Anschrei­ben und Lebens­lauf an das Jugend­amt zu rich­ten. Dort gibt es auch wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen unter den Tele­fon­num­mern (09 21) 25 17 65 oder 25 12 51.