Vor­ankün­di­gung: Western­fa­sching in Heroldsbach

Westernfasching in Heroldsbach

Western­fa­sching in Heroldsbach

Der wil­de, wil­de Westen fängt gleich hin­ter Forch­heim an: Die Wester­club-Freun­de Herolds­bach laden am Sams­tag, den 02. Febru­ar zu ihrem belieb­ten Faschings­ball ein; in die­sem Jahr fin­det die Ver­an­stal­tung zum zehn­ten Mal statt. Für Stim­mung und gute Lau­ne in der Hir­ten­bach­hal­le sorgt wie auch in den Vor­jah­ren die Band „Die Nacht­schicht“. Für das Show­pro­gramm haben sich bereits die Marsch­prin­zes­sin­nen und das Män­ner­bal­lett vom Fosanochts­ver­ein Herolds­ba­cher Nar­ren ange­kün­digt. Inzwi­schen ist die­ser Faschings­ball längst kein Geheim­tipp mehr, son­dern zur „Kult-Ver­an­stal­tung“ in Herolds­bach mutiert. Ver­an­stal­ter ist der „1. Western­club Bent­zel City 1980 Schloss Thurn e.V“, der damals von einer klei­nen Grup­pe jun­ger Frau­en und Män­ner im Jah­re 1980 gegrün­det wur­de, wel­che ger­ne mit Lady-Saloo­n­klei­dern, Jeans, Chaps und Cow­boy­hut unter­wegs waren. „In der Western­stadt und im Saloon des Erleb­nis­parks Schloss Thurn hat man sich jedes Wochen­en­de getrof­fen und dabei eini­ge Stunts wie unter ande­rem Über­fall der Western­ei­sen­bahn, Stunts mit der Bul­len­peit­sche, Mes­ser und Toma­hawk, sowie Stunts zu Pferd, den Besu­chern des Parks zum Besten zu geben“; erin­nert sich erster Vor­stand Jür­gen Tho­mas zurück. Eini­ge Mit­glie­der aus dem Wester­club grün­de­ten auch die eige­ne Coun­try Band „Steam­boat“, deren Band­lea­der und Grün­der Jür­gen Tho­mas war. Das Ver­eins­heim des „1. Western­club Bent­zel City 1980 Schloss Thurn“ war die Geor­gen­klau­se in Thurn. Hier wur­de all­jähr­lich ein Kap­pen­abend ver­an­stal­tet. Nach­dem die Ver­an­stal­tun­gen in der Gunst der Besu­cher immer mehr stie­gen, wur­de dann nach dem man bereits auf den Roman­tik­saal des Erleb­nis­parks aus­ge­wi­chen war, dann ab 2003 die Hir­ten­bach­hal­le angemietet.

Kar­ten gibt es im Vor­ver­kauf für sechs Euro im Gast­haus Freund in Thurn und bei Blu­men Schlei­cher in Herolds­bach käuf­lich zu erwer­ben. Der Abend­kas­sen­preis beträgt sie­ben Euro.