Hardware4Friends Bamberg-Forchheim e. V. spendet "Digitales Schwarzes Brett"

Peter Weber (AOK-Direktor und Vorstandsvs. des Vereins Hardware4Friends Bamberg-Forchheim e. V.), Dr. Ulrich Barth (Schulleiter), Michael Hack (Stellv. Schulleiter)

Peter Weber (AOK-Direktor und Vorstandsvs. des Vereins Hardware4Friends Bamberg-Forchheim e. V.), Dr. Ulrich Barth (Schulleiter), Michael Hack (Stellv. Schulleiter)

An der Ritter-von-Traitteur-Mittelschule in Forchheim werden die Schüler über Aktuelles, wie zum Beispiel Vertretungspläne, künftig über ein digitales schwarzes Brett informiert. Auch Schüler können diesen „Info-Monitor“ für ihre Zwecke nutzen. Damit wird die Medienkompetenz der Schüler gefördert. Möglich machte dies der gemeinnützige Verein Hardware4Friends Bamberg-Forchheim e. V., der die Anzeigetafel im Wert von rund 1.300 Euro spendete. Beim Elternabend zur Berufsfindung übergab der Vorstandsvorsitzende des Vereins und AOK-Direktor, Peter Weber, nun die Spende im Rahmen einer kleinen Feierstunde an die Schule.