VHS Forch­heim ver­an­stal­tet Bild­vor­trag in ita­lie­ni­scher Spra­che: „Fer­ra­ra“

Symbolbild Bildung

Frei­tag, den 25. Janu­ar, 19.30 Uhr im VHS-Zentrum

„Die Damen, die Rit­ter, die Waf­fen, die Lie­be“, so besang Ari­osto den Hof in Fer­ra­ra, einem der wich­tig­sten kul­tu­rel­len Zen­tren der ita­lie­ni­schen Renais­sance. Das wun­der­schö­ne Este-Schloss ragt noch heu­te mit­ten in der Stadt aus dem Was­ser empor. Hier leb­ten Isa­bel­la d’E­ste, Lucre­zia Bor­gia und die schö­ne Pari­si­na, unglück­li­che jun­ge Braut von Nic­colò d’E­ste. Der mit­tel­al­ter­li­che Kern und die Renais­sance-Vier­tel, die Stadt­mau­er mit Park und Rad­we­gen machen die­se Stadt einen Besuch wert.

In fol­gen­den Kursen/​Seminaren sind noch Plät­ze frei:

  • Schnup­per­work­shop: Töp­fern am Frei­tag, 1. Febru­ar, 18 bis 21 Uhr, Sams­tag, 2. Febru­ar 9 bis 15 Uhr und Frei­tag, 22. Febru­ar, 18 bis 21 Uhr
  • Drech­seln – Schnup­per­kurs, am Frei­tag, 25. Janu­ar, 16 bis 18 Uhr
  • Drech­seln – Auf­bau­kurs, am Frei­tag, 25. Janu­ar, 18.30 bis 20.30 Uhr
  • Work­shop: Die Traum­woh­nung am Frei­tag, 1. Febru­ar, 18.30 bis 21.30 Uhr
    Im Kurs erfah­ren Sie anhand von Bei­spie­len wie Sie mit­hil­fe von Far­be, Boden- und Wand­ge­stal­tung, Beleuch­tung und pas­sen­den Acces­soires Ihre Woh­nung in Wohl­fühl­räu­me ver­wan­deln können.

Anmel­dung und Infor­ma­ti­on: VHS-Zen­trum Forch­heim, Horn­schuch­al­lee 20,

Tel. 09191/86–1060 oder im Inter­net: www​.vhs​-forch​heim​.de.