Feu­er­wehr­ver­ein Kir­cheh­ren­bach wächst wei­ter und stell­te Gemein­de Geld bereit

Mit­glie­der­zahl gestie­gen – wie­der Inve­sti­ti­on in die Sicherheit

Vorsitzende Rita Gebhardt gratuliert Willi Hübschmann für 60 Jahre Mitgliedschaft

Vor­sit­zen­de Rita Geb­hardt gra­tu­liert Wil­li Hüb­sch­mann für 60 Jah­re Mitgliedschaft

Der Feuerwehr(förder)verein stell­te der Gemein­de im letz­ten Jahr wie­der einen gro­ßen Betrag zur Ver­fü-gung und för­der­te damit die Sicher­heit von Ein­satz­kräf­ten und Bevöl­ke­rung: Mehr als 6.000 Euro flos­sen aus der Ver­eins­kas­se für die Anschaf­fung einer Wärmebildkamera.
Die Vor­sit­zen­de Rita Geb­hardt blick­te in ihrem Tätig­keits­be­richt auf knapp 120 offi­zi­el­le Ter­mi­ne zurück. Die Mit­glie­der­zahl ist wie­der leicht gestie­gen: Der­zeit gehö­ren 322 Män­ner, Frau­en und Jugend­li­che dem Ver­ein an, elf mehr als noch 2011. Neben dem jähr­li­chen Aus­flug, der nach Bad Winds­heim und Det­tel-bach führ­te, waren Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von Kes­sel­fleisch-Essen, Rosen­mon­tags­ball sowie Wal­ber­la­fest-Aus­schank zu orga­ni­sie­ren. Sie­ben Mal tag­te dazu die Vorstandschaft.

Gemein­sam mit dem 2. Vor­sit­zen­den Mar­kus Schnit­z­er­lein ehr­te Geb­hardt Wil­li Hüb­sch­mann für sei­ne 60-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft im älte­sten Ver­ein der Wal­ber­la­ge­mein­de. Er erhielt Urkun­de, Ansteck­na­del und Geschenkkorb.