Bay­reuth: Vom 17. bis 30. Janu­ar Ein­tra­gungs­frist fürs Volksbegehren

„Nein zu Stu­di­en­ge­büh­ren in Bay­ern“ – Zen­tra­ler Ein­tra­gungs­raum im Rat­haus – Ein­tra­gungs­mög­lich­kei­ten in den Alten- und Pfle­ge­hei­men sowie Krankenhäusern

Von Don­ners­tag, 17. Janu­ar, bis Mitt­woch, 30. Janu­ar, läuft die Ein­tra­gungs­frist für das Volks­be­geh­ren „Nein zu Stu­di­en­bei­trä­gen in Bay­ern“. Wie das Rat­haus mit­teilt, bil­det die Stadt Bay­reuth einen Ein­tra­gungs­be­zirk. Der all­ge­mei­ne Ein­tra­gungs­raum für das Volks­be­geh­ren wird in der ehe­ma­li­gen Kan­ti­ne der Stadt Bay­reuth im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, Zim­mer 0015, ein­ge­rich­tet. Der Zugang erfolgt über den Rat­hauspark­platz und ist barrierefrei.

Zu fol­gen­den Zei­ten ist eine Ein­tra­gung mög­lich: Mon­tags, diens­tags, don­ners­tags und frei­tags von 8 bis 18 Uhr, mitt­wochs von 8 bis 20 Uhr, sams­tags von 9 bis 13 Uhr und sonn­tags von 10 bis 12 Uhr.

Für stimm­be­rech­tig­te Per­so­nen, die sich in den nach­ste­hend genann­ten Ein­rich­tun­gen befin­den und die nicht im all­ge­mei­nen Ein­tra­gungs­raum erschei­nen kön­nen und kei­ne Hilfs­per­son mit der Ein­tra­gung beauf­tra­gen wol­len, bestehen Ein­tra­gungs­mög­lich­kei­ten in fol­gen­den beson­de­ren Örtlichkeiten:

  • Dr. Loew Sozia­le Dienst­lei­stun­gen GmbH & Co, Fraun­ho­fer­stra­ße 5, Erd­ge­schoss, Beschäf­ti­gungs­raum; Don­ners­tag, 17. Janu­ar, 10 bis 11 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Mat­thi­as-Clau­di­us-Heim, Geschwi­ster-Scholl-Platz 1, Erd­ge­schoss, Auf­ent­halts­raum 2; Don­ners­tag, 17. Janu­ar, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Kli­nik Her­zo­g­hö­he, Kulm­ba­cher Stra­ße 103, Unter­ge­schoss, Zim­mer 010 (Sit­zungs­saal); Don­ners­tag, 17. Janu­ar, 15 bis 16 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH, Betriebs­stät­te Kli­nik Hohe War­te, Hohe War­te 8, Ebe­ne 0, Inter­netzim­mer; Frei­tag, 18. Janu­ar, 10 bis 11 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Bezirks­kran­ken­haus, Nord­ring 2, Alte Wäsche­rei (EG), Neben­raum Tagungs­raum; Mon­tag, 21. Janu­ar, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Kli­ni­kum Bay­reuth, Betriebs­stät­te Kli­ni­kum Bay­reuth, Preu­schwit­zer Stra­ße 103, Ebe­ne 0, Kon­fe­renz­raum; Mon­tag, 21. Janu­ar, 15 bis 16 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Medi­clin Reha-Zen­trum Roter Hügel, Jakob-Herz-Stra­ße 1, Erd­ge­schoss, Zim­mer 044; Diens­tag, 22. Janu­ar, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Alten- und Pfle­ge­heim Mühl­ho­fer Stift, Schel­ling­stra­ße 19, Erd­ge­schoss, Park­ca­fé; Diens­tag, 22. Janu­ar, 15 bis 16 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Senio­ren­stift am Gla­sen­wei­her, Prie­ser­stra­ße 8, 1. Stock, Mehr­zweck­raum; Mitt­woch, 23. Janu­ar, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Justiz­voll­zugs­an­stalt, Mark­gra­fen­al­lee 49, Erd­ge­schoss, Zim­mer 35; Mitt­woch, 23. Janu­ar, 15 bis 16 Uhr (nicht barrierefrei)
  • PHÖ­NIX Senio­ren­zen­trum, Boden­se­ering 18, Erd­ge­schoss, Ver­an­stal­tungs­raum; Don­ners­tag, 24. Janu­ar, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • The­ra­pie­zen­trum Maxi­mi­li­ans­hö­he, Jakob-Herz-Stra­ße 3, Erd­ge­schoss, Per­so­nal­raum; Frei­tag, 25. Janu­ar, 10 bis 11 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Zuhau­se in der Wall­stra­ße, Wall­stra­ße 1, Ver­fü­gungs­zim­mer; Mon­tag, 28. Janu­ar, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Alte­na Senio­ren- und Pfle­ge­heim, Schüt­zen­platz 6, Erd­ge­schoss, Zim­mer 01 (Spei­se­saal); Mon­tag, 28. Janu­ar, 15 bis 16 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Hospi­tal­stift, Alten- und Pfle­ge­heim, Liszt­stra­ße 21, Erd­ge­schoss, Spei­se­saal; Diens­tag, 29. Janu­ar, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Cari­tas, Alten- und Pfle­ge­heim St. Mar­tin, Moritz­hö­fen 21 a, Erd­ge­schoss, Tages­pfle­ge­raum; Diens­tag, 29. Janu­ar, 15 bis 16 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • BRK Betreu­ungs- und Pfle­ge­zen­trum, Dr.-Franz-Straße 3, Erd­ge­schoss, Auf­ent­halts­raum; Mitt­woch, 30. Janu­ar, 13 bis 13.30 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • BRK-Ruhe­sitz, Dr.-Franz-Straße 8, Erd­ge­schoss, Ergo­the­ra­pie­raum; Mitt­woch, 30. Janu­ar, 13.45 Uhr bis 14.35 Uhr (bar­rie­re­frei)
  • Pari­tä­ti­sches Pfle­ge­heim, Hein­rich-Ficken­scher-Stra­ße 1, Erd­ge­schoss, Oran­ge­rie; Mitt­woch, 30. Janu­ar, 15 bis 16 Uhr (bar­rie­re­frei)

Zur Ein­tra­gung muss ein Per­so­nal­aus­weis oder Rei­se­pass mit­ge­bracht wer­den. Stimm­be­rech­tig­te, die einen Ein­tra­gungs­schein besit­zen, kön­nen sich unter Vor­la­ge ihres Per­so­nal­aus­wei­ses oder Rei­se­pas­ses in die Ein­tra­gungs­li­ste eines belie­bi­gen Ein­tra­gungs­raums in Bay­ern eintragen.

Jeder/​Jede Stimm­be­rech­tig­te kann sein/​ihr Stimm­recht nur ein­mal und nur per­sön­lich aus­üben. Stell­ver­tre­tung ist unzu­läs­sig. Es besteht kei­ne Mög­lich­keit, die Ein­tra­gung brief­lich zu erklä­ren. Sie kann auch nicht zurück­ge­nom­men werden.