AOK Bam­berg-Forch­heim: Kurs „Relax­Kids“ hilft beim Stressabbau

Nach jüng­sten Umfra­ge­er­geb­nis­sen fühlt sich jedes vier­te Kind im Alter von sie­ben bis neun Jah­ren bereits gestresst. Dabei gilt die Schu­le als Stress­fak­tor Num­mer eins. Kin­der, die wis­sen, wie sie sich ent­span­nen kön­nen, sind sel­te­ner gestresst. „Hier setzt das Kurs­pro­gramm ‚Relax­Kids’ an, das Anti-Stress-Trai­ning für Acht- bis Zehn­jäh­ri­ge“, so Doro­thea Hil­gert, Diplom­sport­leh­re­rin der AOK-Direk­ti­on Bam­berg. Bei sie­ben span­nen­den Grup­pen­tref­fen ler­nen Schü­ler der 3. und 4. Jahr­gangs­stu­fe im Rah­men eines Kur­ses, stres­si­ge All­tags­si­tua­tio­nen bes­ser zu bewäl­ti­gen. Wich­tig dabei ist, dass sich die Kin­der wohl­füh­len und Spaß haben. Das bringt sie schnell weg vom Stress, stärkt die per­sön­li­chen Res­sour­cen und ver­mit­telt natür­li­che Lebens­freu­de mit Gleich­alt­ri­gen. Gemein­sam ler­nen sie Stress­aus­lö­ser zu erken­nen, Stres­s­er­leb­nis­se mit­zu­tei­len und wirk­sa­me Bewäl­ti­gungs­stra­te­gien anzu­wen­den. „Kind­ge­rech­te spie­le­ri­sche Ele­men­te und Comics, Phan­ta­sier­ei­sen und Ent­span­nungs­übun­gen bie­ten beglei­tend Spaß und Erho­lung“, so Nachname.

So wer­den „Stres­sies“ zu „Rela­xies“

Im Sinn der Nach­hal­tig­keit ist die Betei­li­gung der Eltern mit einer Eltern­in­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung vor­ge­se­hen. Hier erfah­ren sie mehr über Stress­aus­lö­ser und Wege zur Stress­be­wäl­ti­gung, aber auch, wie sie als Eltern ihre Kin­der aktiv auf dem Weg zum ent­spann­ten ‚Relax­Kid’ unter­stüt­zen können.

Aus­ge­wähl­te Bau­stei­ne von Relax­Kids kön­nen auch in Schu­len flan­kie­rend zum Unter­richt ein­ge­setzt wer­den. Vor­aus­set­zung ist eine Ein­wei­sung von Leh­rern oder päd­ago­gi­schen Fach­kräf­ten in das Programm.

Ent­wickelt wur­de das Trai­nings­pro­gramm von nam­haf­ten Wis­sen­schaft­lern gemein­sam mit Exper­ten der AOK Bay­ern. Nähe­re Infor­ma­tio­nen gibt es bei Doro­thea Hil­gert unter der Tele­fon-Num­mer: 0951 / 9336 243. Im Inter­net fin­det man unter www​.aok​-gesund​heits​kur​se​.de wei­te­re Infos.