Stadt­bau­hof Bay­reuth sam­melt kosten­los Christbäume

Wohin mit dem abge­schmück­ten Christ­baum, wenn die Weih­nachts­fei­er­ta­ge vor­über sind? Vor die­ser Fra­ge ste­hen vie­le Bay­reu­ther Haus­hal­te zu Beginn des neu­en Jah­res. Der Stadt­bau­hof bie­tet daher von Mon­tag, 7. Janu­ar, bis Frei­tag, 11. Janu­ar, wie­der eine kosten­lo­se Ent­sor­gung par­al­lel zur städ­ti­schen Bio­müll­ab­fuhr an. Auch Haus­hal­te in Gebie­ten ohne Anschluss an die Bio­müll­ton­nen kön­nen am jewei­li­gen Abfuhr­tag ihre Christ­bäu­me zur Ent­sor­gung bereit­stel­len. Ein­zi­ge Bedin­gung: Die neben den Müll­ton­nen bereit­ge­leg­ten Bäu­me müs­sen voll­stän­dig abge­schmückt wer­den, um eine umwelt­ge­rech­te Ver­wer­tung zu ermöglichen.

Von der städ­ti­schen Samm­lung aus­ge­schlos­sen sind die Stadt­tei­le St. Johan­nis, Lai­neck und Ober­kon­ners­reuth / Stor­chen­nest. Dort erfolgt die Samm­lung der Christ­bäu­me am Sams­tag, 12. Janu­ar, in pri­va­ter Regie.

Für Aus­künf­te steht die Abfall­be­ra­tung des Stadt­bau­ho­fes, Tele­fon (09 21) 25–18 44, zur Verfügung