Leser­brief: Nur Spinnerei?

leserbrief-symbolbild

Sehr geehr­te Damen und Herren!

„Fahr­rad statt Auto? Alles (lin­ke) Öko-Spin­ner!“ ist wahr­schein­lich noch immer einer der ersten Gedan­ken, die manchem/​r eingefleischtem/​r Ben­zin- oder Dieselkutscher/​in in den Sinn kom­men. „Fein­staub? Erd­er­wär­mung? Mei­ne Kli­ma­an­la­ge hat Filter!“

Wie ich fest­stel­len muß­te, haben die „Öko-Spin­ner“ Zuwachs bekom­men: „‚Die Über­schrei­tung der Fein­staub­richt­li­nie ist in die­sem Jahr bereits mit Hän­den zu grei­fen’, … müs­se es daher schnell­stens gelin­gen, das Ver­hal­ten der Men­schen zu ver­än­dern: raus aus dem Auto, rauf aufs Fahr­rad. … auch und gera­de im inner­städ­ti­schen Raum. … Wäh­rend Elek­tro­au­tos noch in der Ent­wick­lungs­pha­se steck­ten, sei­en Pedel­ecs, also die Fahr­rä­der mit ein­ge­bau­ten Elek­tro­mo­to­ren, bereits ‚unein­ge­schränkt zu empfehlen’.“

Der neue Radi­ka­le heißt Dr. Mar­cel Huber, ist Umwelt- und Gesund­heits­mi­ni­ster des Frei­staats Bay­ern und äußer­te sich wie vor­ste­hend zitiert beim Mit­tags­ge­spräch des ADFC-Landesverbandes:

http://​www​.adfc​-bay​ern​.de/​n​e​w​s​-​d​e​t​a​i​l​a​n​s​i​c​h​t​/​a​r​t​i​c​l​e​/​d​i​e​-​u​e​b​e​r​s​c​h​r​e​i​t​u​n​g​-​d​e​r​-​f​e​i​n​s​t​a​u​b​r​i​c​h​t​l​i​n​i​e​-​i​s​t​.​h​tml

Dar­über hin­aus sprach er sich für wei­te­re Alter­na­ti­ven zur bis­he­ri­gen, am Vor­rang des moto­ri­sier­ten Indi­vi­du­al­ver­kehrs (MIV) aus­ge­rich­te­ten Poli­tik aus: Car­Sha­ring, öffent­li­cher Per­so­nen­ver­kehr und „das logi­sti­sche Inein­an­der­grei­fen“, gemein­hin als Umwelt­ver­bund bekannt – sieht man ein­mal von schwar­zen (jetzt nicht par­tei­po­li­tisch gemeint) Löchern, wie sie auch in Bam­berg zu fin­den sind, ab.

Es bleibt zu hof­fen, daß Herr Dr. Huber nicht nur im frän­ki­schen Rom, son­dern auch in Mün­chen Gehör fin­det und ent­spre­chend Ein­fluß auf die Ent­schei­dun­gen der Lan­des­re­gie­rung haben wird. Bedeu­tend für die Ver­kehrs­mit­tel­wahl ist nicht allein die Ver­kehrs­po­li­tik. Raum­ord­nung und Sied­lungs­pla­nung set­zen die ersten Pflöcke.

Mit freund­li­chen Grüßen
Wolf­gang Bönig
Mar­tin-Ott-Stra­ße 8
96049 Bamberg-Gaustadt