Einbrecher erbeuten Schmuck in Bayreuth

Überwiegend Schmuck erbeuteten am Dienstagnachmittag bislang unbekannte Einbrecher aus einem Einfamilienhaus in der Straße „Am Schießhaus“ im Stadtteil Hussengut. Die Täter entkamen unerkannt.

Die Einbrecher verschafften sich über eine Balkontüre gewaltsam Zugang zu dem Einfamilienhaus. Im Inneren durchsuchten sie sämtliche Räume und Behältnisse nach Wertgegenständen. Mit etlichen Schmuckstücken flüchteten die Unbekannten wieder aus dem Haus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zum Einbruch aufgenommen. In diesem Zusammenhang ergaben sich Hinweise auf eine Personengruppe, die durch Klingeln Wohnanwesen auskundschaften. Die Ermittler haben daher folgende Fragen und Bitten:

  • Wer hat am Dienstagnachmittag konkret im Bereich Hussengut verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wer kann sonst Angaben zu dem Einbruch im Hussengut machen?
  • Informieren Sie die Polizei, falls im Stadtbereich in den nächsten Tagen Personen an der Haustüre klingeln und möglicherweise eine Sammeltätigkeit vortäuschen!

Hinweise werden umgehend an die Polizei in Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 erbeten.