Bay­reu­ther Ehren­jagd­vor­ste­her Richard Kropff fei­er­te 90. Geburtstag

Richard Kropff mit Gratulanten

Richard Kropff mit Gratulanten

Der Ehren­jagd­vor­ste­her der Jagd­ge­nos­sen­schaft Bay­reuth Richard Kropff konn­te am gest­ri­gen Mon­tag, 9. Juli, sei­nen 90. Geburts­tag fei­ern. Drit­te Bür­ger­mei­ste­rin Dr. Bea­te Kuhn über­brach­te ihm die herz­li­chen Glück­wün­sche der Stadt. Zu den Gra­tu­lan­ten zähl­ten auch Ver­tre­ter der Bay­reu­ther Jagd­ge­nos­sen­schaft. Sie dank­ten dem Jubi­lar für sei­ne 28jährige, von 1966 bis 1994 andau­ern­de her­vor­ra­gen­de Arbeit für die Jagdgenossenschaft.

Unser Foto zeigt die Gra­tu­lan­ten (von links) Hans-Rudolf Doll­häupl (Ord­nungs­amt der Stadt Bay­reuth), Drit­te Bür­ger­mei­ste­rin Dr. Bea­te Kuhn, Ehren­jagd­vor­ste­her Richard Kropff, Jagd­vor­ste­her Rudolf Hagen, Stell­ver­tre­ter Veit Feul­ner, Kas­sier Ulrich Hahn und Schrift­füh­rer Gott­hard Eitler.