FDP Kreis­ver­band Forch­heim: Patrick Schroll in FDP-Bezirks­vor­stand gewählt

Sebastian Körber MdB, Thomas Hacker MdL – Bezirksvorsitzender mit Patrick Schroll, dem neugewählten Bezirksvorstandsmitglied sowie Marcus Werther und Dr. Reinhard Stang.

Sebas­ti­an Kör­ber MdB, Tho­mas Hacker MdL – Bezirks­vor­sit­zen­der mit Patrick Schroll, dem neu­ge­wähl­ten Bezirks­vor­stands­mit­glied sowie Mar­cus Wert­her und Dr. Rein­hard Stang.

Die Dele­gier­ten auf dem ober­frän­ki­schen FDP-Bezirks­par­tei­tag in Lich­ten­fels haben Patrick Schroll am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de als Bei­sit­zer in den FDP-Bezirks­vor­stand gewählt.

„Ich freue mich sehr über die Mög­lich­keit, die Belan­ge der jun­gen Gene­ra­ti­on ober­fran­ken­weit ver­tre­ten zu dür­fen“, sagt Schroll. „Gera­de der demo­gra­phi­sche Wan­del stellt unse­re länd­li­chen Regio­nen vor gro­ße Auf­ga­ben. Wol­len wir die jun­ge Gene­ra­ti­on mor­gen nicht ver­lie­ren, müs­sen wir schon heu­te mit Augen­maß handeln.“

Der FDP Kreis­ver­band Forch­heim freut sich über einen wei­te­ren Ver­tre­ter aus dem Land­kreis im ober­frän­ki­schen Bezirks­vor­stand. „Mit unse­rem JuLi-Kreis­vor­sit­zen­den haben wir einen hoch enga­gier­ten Jung­po­li­ti­ker“, freut sich Sebas­ti­an Kör­ber MdB, Kreis­vor­sit­zen­der der FDP Forchheim.

Schroll ist JuLi-Kreis­vor­sit­zen­der und Orts­vor­sit­zen­der der FDP in Weilersbach.