Pan­flö­te live in der Sophi­en­höh­le

Der Zam­fir-Schü­ler V. Panush genießt inter­na­tio­nal einen bemer­kens­wer­ten Ruf

Vladislav Panush

Vla­dis­lav Panush

Der Star der Pan­flö­te, Vla­dis­lav Panush, ist am Frei­tag, den 25.05., um 20 Uhr zu Gast in der Sophi­en­höh­le. Als Mei­ster­schü­ler des legen­dä­ren Gheorg­he Zam­fir, gilt er inzwi­schen selbst als “Star der Pan­flö­te”

Mit vir­tuo­ser Ele­ganz und enor­mer Geschwin­dig­keit spielt der Mei­ster der Pan­flö­te klas­si­sche Wer­ke, Musik zum Genie­ßen, Wer­ke mit tief­grei­fen­dem Inhalt sowie inter­na­tio­na­le Kunst­wer­ke. Da darf natür­lich z.Bsp. das inter­na­tio­nal belieb­te Stück „Die Ler­che“ nicht feh­len. In die­sem musi­ka­li­schen Kunst­werk spielt der Solist die bun­te­sten Vogel­stim­men haut­nah nach. Dabei spielt der Vir­tuo­se sei­ne Pan­flö­te nicht, nein, mit geschlos­se­nen Augen zele­briert er sie, wird eins mit ihr, weint oder jubelt abwech­selnd mit ihr. Da heißt es, Augen schlie­ßen und sich ver­füh­ren las­sen in die Welt der beson­de­ren Pan­flö­ten­klän­ge.

Am Kla­vier wird Vla­dy Panush von dem begab­ten jun­gen Pia­ni­sten Petre Pan­de­les­cu, Stu­dent in Wei­mar, beglei­tet. Schon als Kind begei­ster­te er das deut­sche Publi­kum, kon­zer­tier­te bereits im Köl­ner Dom und bringt mit sei­ner Rei­fe die Zuhö­rer zum Stau­nen.

Unver­gleich­li­che Tech­nik, bril­lan­tes Reper­toire – ein musi­ka­li­scher Ohren­schmaus erwar­tet die Gäste im ein­zig­ar­ti­gen ker­zen­be­leuch­te­ten Ambi­en­te der Sophi­en­höh­le im Natur­pa­ra­dies Burg Raben­stein im Ahorn­tal. Her­aus­ra­gend und begei­sternd. Gän­se­h­aut­fak­tor garan­tiert! Kar­ten sind erhält­lich an allen CTS-Vor­ver­kaufs­stel­len, online oder unter Tel. 09202/9700440. Der Ein­tritt kostet 18 € (14 € für Schüler/​Studenten). Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter: www​.burg​-raben​stein​.de.

Vla­dy Panush (Pan­flö­te)
Petre Pan­de­les­cu (Pia­no)

Frei­tag, 25. Mai 2012
20:00 Uhr

Kar­ten­re­ser­vie­rung unter 09202 / 970 044 0
Ein­tritt: Erwach­se­ne 18,00 €, Schü­ler u. Stu­den­ten 14,00 €

Das Natur­pa­ra­dies Burg Raben­stein bie­tet auch ein inter­es­san­tes Tages­pro­gramm mit halb­stünd­li­chen infor­ma­ti­ven Füh­run­gen durch die Sophi­en­höh­le (Di – So 10:30 – 17:00 Uhr) und Füh­run­gen durch die Burg Raben­stein (Di – Fr um 11:00, 14:00 und 16:30 Uhr, Sa u. So halb­stünd­lich von 11:00 – 17:00 Uhr). Die Guts­schen­ke der Burg Raben­stein ser­viert durch­ge­hend frän­ki­sche Küche von 11 bis 18 Uhr. Von 18 bis 21 Uhr ist das Burg­re­stau­rant geöff­net.

Schreibe einen Kommentar