Erz­bi­schof Schick gra­tu­lier­te Würz­bur­ger Bischof Hof­mann zum 70. Geburts­tag

Gute Zusam­men­ar­beit in der Metro­po­lie

(bbk) Der Bam­ber­ger Erz­bi­schof Lud­wig Schick hat dem Würz­bur­ger Bischof Fried­helm Hof­mann zu des­sen 70. Geburts­tag gra­tu­liert. Sei­ne viel­fäl­ti­gen Gaben habe Hof­mann „für das Wohl der Men­schen in Kir­che und Gesell­schaft ein­ge­setzt“, so der Bam­ber­ger Erz­bi­schof in einem Schrei­ben. Schick dank­te sei­nem Würz­bur­ger Amts­kol­le­gen ins­be­son­de­re für die erwie­se­ne Mit­brü­der­lich­keit und für die gute Zusam­men­ar­beit in der Metro­po­lie. Am 12. Mai, dem Tag von Bischofs Hof­manns 70. Geburts­tag, nahm der Bam­ber­ger Ober­hir­te an einem Dank­got­tes­dienst zu Ehren des Jubi­lars in der Würz­bur­ger Neu­mün­ster­kir­che Teil.

Schreibe einen Kommentar