Logi­stik­ko­ope­ra­ti­on Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg jetzt online

Ein neu­es Logi­stik­por­tal unter der Web­adres­se www​.logi​stik​por​tal​-nuern​berg​.de bie­tet ab sofort ansied­lungs­in­ter­es­sier­ten Logi­stik­un­ter­neh­men, Immo­bi­li­en­ent­wick­lern und ‑inve­sto­ren einen umfas­sen­den Über­blick über Stand­or­te in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Mit Infor­ma­tio­nen und Hin­ter­grund­be­rich­ten ver­steht sich das Por­tal zudem als Schau­fen­ster der Logi­stik und ihrer wirt­schaft­li­chen Stär­ken in der Metro­pol­re­gi­on. Durch eine geziel­te Ver­lin­kung mit Sei­ten zu unter­neh­mens­ori­en­tier­ten Netz­wer­ken ver­schafft es auch ansäs­si­gen Unter­neh­men Stand­ort­vor­tei­le.

„Es gilt, die Logi­stik­po­ten­zia­le in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg zu bün­deln und gemein­sam als gro­ßer Logi­stik­stand­ort auf­zu­tre­ten. Nur so kön­nen wir unse­re Stär­ken nut­zen und uns gegen­über der star­ken Kon­kur­renz behaup­ten“, erläu­tert Dr. Micha­el Fra­as, Wirt­schafts­re­fe­rent der Stadt Nürn­berg und Geschäfts­füh­rer des Forums Wirt­schaft und Infra­struk­tur der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg, die Ziel­rich­tung des neu­en Logi­stik­por­tals.

Das Inter­net­por­tal wird von der „Logi­stik­ko­ope­ra­ti­on Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg“ betrie­ben. Sie ist ein Pro­jekt des Forums „Wirt­schaft und Infra­struk­tur“ der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Der Logi­stik­ko­ope­ra­ti­on gehö­ren die Städ­te Ans­bach, Bam­berg, Bay­reuth, Hof, Kit­zin­gen, Nürn­berg sowie der Zweck­ver­band „Inter­Fran­ken“ und der Land­kreis Hof an. Ihre Part­ner­schaft grün­det auf einer am 13.04.2011 im Rah­men der „Logi­stik­ko­ope­ra­ti­on Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg“ unter­zeich­ne­ten Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung.

In der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg sind bereits heu­te weit über 100.000 Beschäf­tig­te in der Logi­stik­bran­che tätig. Damit ist der Bereich Logi­stik die dritt­stärk­ste Bran­che in Stadt und Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Der Aus­bau der logi­sti­schen Kom­pe­ten­zen und Kapa­zi­tä­ten ist eine wich­ti­ge, Vor­aus­set­zung jeder erfolg­rei­chen wirt­schaft­li­chen Ent­wick­lung und trägt zur Zukunfts­si­che­rung in der Metro­pol­re­gi­on bei. Die Stadt Nürn­berg und sie­ben wei­te­re Gebiets­kör­per­schaf­ten der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg haben dies erkannt und daher die syste­ma­ti­sche Zusam­men­ar­beit bei der Ansied­lung von Logi­stik­be­trie­ben in Stadt und Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg beschlos­sen. „Wir wol­len mit der Logi­stik­ko­ope­ra­ti­on Chan­cen gemein­sam nut­zen. Das neue Logi­stik­por­tal-Nürn­berg ist unse­re Platt­form dafür“, so Dr. Fra­as.

Schreibe einen Kommentar