Work­shop für Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne in Bay­reuth: “Erfolg­reich vor­tra­gen”

Büh­nen­tipps für Poe­try Slam, Refe­ra­te, Prä­sen­ta­ti­on und über­zeu­gen­de Reden

Seit sechs Jah­ren gibt es den Bay­reu­ther Poe­try Slam. Die­ses Ver­an­stal­tungs­for­mat besticht nicht nur durch den Inhalt der Tex­te, son­dern auch durch einen über­zeu­gen­den Vor­trags­stil der Prot­ago­ni­sten. Durch das offe­ne Kon­zept kann jeder ans Mikro­fon tre­ten, um mit­zu­ma­chen. Vie­len – vor allem jun­gen Men­schen – fällt es aber schwer, selbst auf eine Büh­ne zu gehen. Und sei es nur im klei­nen Rah­men bei einem Vor­trag oder Refe­rat.

Die­ser Work­shop schafft Abhil­fe! In einer Mischung aus Rhe­to­rik-Tricks, Thea­ter­übun­gen und Poe­try Slam-Tex­ten ler­nen Teil­neh­mer die gro­ße Kunst des Vor­trags. Wie set­ze ich Kör­per­spra­che ein? Was kann ich alles mit mei­ner Stim­me machen? Wie pep­pe ich mei­nen Vor­trag durch Hilfs­mit­tel auf? Und vor allem: Was mache ich bei Ner­vo­si­tät? Die­se Fra­gen klärt Büh­nen­pro­fi und Hoch­schul­do­zent Micha­el Jakob (über 1.000 Auf­tritt im gan­zen Bun­des­ge­biet) in locke­rer Atmo­sphä­re mit fun­dier­tem Wis­sen, prak­ti­schen Übun­gen und Spaß an der Sache.

Der zwei­tä­gi­ge Work­shop fin­det am Diens­tag, 15. Mai, und Mitt­woch, 23. Mai, jeweils zwi­schen 18 und 21 Uhr, im KOMM (Hin­den­burg­stra­ße 47) in Bay­reuth statt. Es wird ein Unko­sten­bei­trag von 5 Euro erho­ben. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.komm​-bay​reuth​.com.

Inter­es­sier­te kön­nen sich per E‑Mail unter michl_​78@​yahoo.​de oder tele­fo­nisch unter 01 60/94 19 65 97 anmel­den.

Schreibe einen Kommentar